Fund­sa­chen aus „Iser-Kid-City”

20. August 2013
von Redaktion

Fund­sa­chen aus „Iser-Kid-City”

Iser­lohn. Die Kin­der­stadt 2013 „Iser-Kid-City” auf dem Fritz-Kühn-Platz hat längst ihre Pfor­ten geschlos­sen. Hun­der­te von Kin­dern waren in den ers­ten drei Wochen der Som­mer­fe­ri­en auf „ihrem Stadt­ge­biet” aktiv und hat­ten jede Men­ge Spaß und Unter­hal­tung. Dabei sind eini­ge per­sön­li­che Din­ge wie zum Bei­spiel Jacken, Hosen, Shirts oder Müt­zen lie­gen geblieben.

 

Wer bei der Kin­der­stadt mit­ge­macht hat und jetzt etwas ver­misst, kann bis zum 30. August beim Kin­der- und Jugend­bü­ro im Iser­loh­ner Rat­haus am Schil­ler­platz (Erd­ge­schoss, Zim­mer 3) nach­schau­en, ob das Ver­miss­te unter den Fund­sa­chen ist (mon­tags und diens­tags von 9 bis 13 Uhr, mitt­wochs von 13 bis 17 Uhr sowie don­ners­tags von 13 bis 18 Uhr).