„Der Dok­tor und das lie­be Vieh“ in der Senioren-Vorlesestunde

17. Juni 2015
von Redaktion

Iser­lohn. Im Mit­tel­punkt der nächs­ten Vor­le­se­stun­de für Senio­rin­nen und Senio­ren am Don­ners­tag, 25. Juni, steht der Tier­arzt James Her­ri­ot, bekannt aus der Fern­seh­se­rie „Der Dok­tor und das lie­be Vieh“. James Her­ri­ot hat als jun­ger, moti­vier­ter Tier­arzt sei­ne ers­te Anstel­lung bei sei­nem älte­ren Kol­le­gen Sieg­fried Far­non in des­sen Pra­xis in Dar­row­by in der Graf­schaft York­shire in den 30er- bis 50er-Jah­ren des letz­ten Jahr­hun­derts gefun­den. Aus den Erin­ne­run­gen liest Eva-Maria Wit­tulsky, die als Ver­tre­tung für Vero­ni­ka Bone­feld nach Let­ma­the kommt.

 

Die Ver­an­stal­tung beginnt um 15 Uhr im Cla­ra-Dene­ke-Saal von Haus Let­ma­the, Hage­ner Stra­ße 62. Die Teil­nah­me ist kostenlos.

 

Für Geh­be­hin­der­te gibt es auf der Park­platz­sei­te einen Ein­gang zum Auf­zug, der in die Büche­rei führt. Von dort sind es noch drei Trep­pen­stu­fen bis zum Saal, der lei­der nicht mit dem Roll­stuhl erreich­bar ist.

 

Die nächs­te Vor­le­se­stun­de fin­det statt am Don­ners­tag, 30. Juli.