DeLiA-Lie­bes­ro­man­ta­ge in Iser­lohn – Best­sel­ler­au­toren in der Stadtbücherei

5. April 2013
von Redaktion

Iser­lohn. Alle Fans von Iny Lorentz, Eva Völ­ler und Micae­la Jary haben Glück: es gibt noch Kar­ten für die Eröff­nungs­le­sung der DeLia-Lie­bes­ro­man­ta­ge am Don­ners­tag, 25. April, 19.30 Uhr in der Iser­loh­ner Stadtbücherei.
 
Ein wun­der­ba­rer Quer­schnitt durch die Gat­tung Lie­bes­ro­man! Micae­la Jary ver­öf­fent­licht Love & Land­s­cape-Best­sel­ler mit einem Hauch von Afri­ka. Eva Völ­ler schreibt hei­te­re Frau­en­bü­cher, Jugend­bü­cher und (unter Pseud­onym) his­to­ri­sche Roma­ne, hei­te­re Rei­se­li­te­ra­tur, Kri­mis und Thril­ler. Das Autore­n­ehe­paar, das sich hin­ter dem Pseud­onym Iny Lorentz ver­birgt, ist vor allem bekannt für sei­ne his­to­ri­schen Roma­ne. „Die Feu­er­toch­ter” spielt in Irland zur Zeit der Renaissance.
 
Die Kar­ten kos­ten fünf Euro und sind wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten in der Stadt­bü­che­rei, Alter Rat­haus­platz 1, oder tele­fo­nisch unter 02371/217‑1933 erhält­lich. Reser­vie­run­gen sind auch per E‑Mail mög­lich an stadtbuecherei@​iserlohn.​de.
 
Und es gibt noch einen „Lecker­bis­sen” für Autorin­nen und Autoren und sol­che, die es wer­den wol­len: beim Werk­statt­ge­spräch „Von der Idee zum fer­ti­gen Buch – im Gespräch mit Micae­la Jary, Bea­trix Man­nel und Eva Völ­ler” am Frei­tag, 26. April, von 15 bis 17.15 Uhr sind noch eini­ge Plät­ze zu vergeben.
Die drei Best­sel­ler-Autorin­nen berich­ten von ihren lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen und geben Tipps für alle, die ger­ne schrei­ben und sich mit dem Gedan­ken an eine Buch­ver­öf­fent­li­chung tra­gen oder ein­fach mehr über das Schrei­ben und Ver­öf­fent­li­chen von Roma­nen erfah­ren möch­ten. Auch das The­ma „Sind für neue Autoren Lite­ra­tur­agen­ten sinn­voll” soll in dem Kreis dis­ku­tiert werden.
Lei­der kön­nen aus zeit­li­chen Grün­den kei­ne mit­ge­brach­ten Tex­te gele­sen oder beur­teilt wer­den, die Autorin­nen ste­hen aber für Fra­gen ger­ne zur Ver­fü­gung. Eine Anmel­dung bei der Stadt­bü­che­rei oder über die VHS Iser­lohn ist erfor­der­lich, der Ein­tritt ist frei.
 
Alle Infos zu den DeLia-Lie­bes­ro­man­ta­gen in Iser­lohn vom 25. bis 28. April gibt es unter www​.iser​lohn​.de und unter www​.delia​-lie​bes​ro​man​ta​ge​.de