Am Sonn­tag: Preis­trä­ger­kon­zert „Jugend musi­ziert” – Bür­ger­meis­ter über­reicht Urkun­den

14. Februar 2013
von Redaktion

Iser­lohn. Zum Preis­trä­ger­kon­zert „Jugend musi­ziert” lädt die Musik­schu­le alle Musik­freun­de und alle Iser­loh­ner Teil­neh­mer des dies­jäh­ri­gen Regio­nal­wett­be­werbs am kom­men­den Sonn­tag, 17. Febru­ar, um 11 Uhr in ihren Kon­zert­saal in der Gar­ten­stra­ße 39 ein.
Aus­ge­wähl­te Leis­tun­gen aus den Solo-Wer­tun­gen für Vio­li­ne, Vio­lon­cel­lo, Schlag­zeug, Gesang (Pop) und den Ensem­ble-Wer­tun­gen für Har­fe und für Kla­vier und ein Blas­in­stru­ment wer­den dort noch­mals zu hören sein.
Anschlie­ßend nimmt der stell­ver­tre­ten­de Bür­ger­meis­ter Thors­ten Schick die Preis­ver­lei­hung vor, über­reicht die Urkun­den an alle jun­gen Musi­ker und lädt sie ein zum gro­ßen Grup­pen­fo­to zum dies­jäh­ri­gen Regio­nal­wett­be­werb „Jugend musi­ziert”, der von der Spar­kas­se Iser­lohn geför­dert wird.
Der Ein­tritt zum Preis­trä­ger­kon­zert ist frei.