„Inte­gra­ti­on durch Sport“ – Ein­la­dung zum Dialog

17. März 2014
von Redaktion

ortsschild-märkischer-kreisMär­ki­scher Kreis. (pmk) . Im Kreis­haus Lüden­scheid fin­det am Diens­tag, 1. April 2014, 18:00 Uhr, eine Auf­takt­ver­an­stal­tung zum The­ma „Inte­gra­ti­on durch Sport“ statt. Das gleich­na­mi­ge Pro­gramm wird bereits seit eini­gen Jah­ren vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um des Innern geför­dert. Inte­gra­ti­on durch Sport zielt unter ande­rem auf eine gleich­be­rech­tig­te Teil­ha­be aller Ziel­grup­pen, ob mit oder ohne Migra­ti­ons­hin­ter­grund, auf Unter­stüt­zung der Sport­or­ga­ni­sa­tio­nen bei der Inte­gra­ti­ons­ar­beit sowie auf eine För­de­rung der inter­kul­tu­rel­len Öff­nung des Sports ab. Eine aktu­el­le Stu­die der Uni­ver­si­tät Bie­le­feld zeigt aller­dings auf, dass die­se Zie­le noch nicht durch­weg erreicht sind. So sind bei­spiels­wei­se Frau­en und Mäd­chen mit Zuwan­de­rungs­ge­schich­te als Mit­glie­der in Sport­ver­ei­nen unter­re­prä­sen­tiert. Zwei Drit­tel aller Sport­ver­ei­ne haben über­haupt kei­ne Migran­tin­nen und Migran­ten in ihren Reihen.

 

Die Ver­an­stal­tung, orga­ni­siert und vor­be­rei­tet vom Kreis­sport­bund und dem Kom­mu­na­len Inte­gra­ti­ons­zen­trum Mär­ki­scher Kreis, will die Ver­ant­wort­li­chen aus den Sport­ver­ei­nen und den Migran­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen zusam­men­brin­gen und zum Aus­tausch anre­gen. Nach der Eröff­nung durch Land­rat Tho­mas Gemke wird Frau Prof. Dr. Chris­ta Klein­dienst-Cach­ay von der Uni­ver­si­tät Bie­le­feld die Ergeb­nis­se aus ihrer Stu­die zu den Inte­gra­ti­ons­po­ten­tia­len der Sport­ver­ei­ne vor­tra­gen und dabei Bei­spie­le aus dem Mär­ki­schen Kreis vorstellen.

 

Bevor der Aus­tausch auf per­sön­li­cher Ebe­ne beginnt, kön­nen sich die Besu­cher an meh­re­ren Infor­ma-tions­in­seln zu The­men wie „Inte­gra­ti­on durch Sport im Offe­nen Ganz­tag und in Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun-gen“, zur „Pla­nung von inter­kul­tu­rel­len Sport­fes­ten und Tur­nie­ren“ oder zur Funk­ti­on des „Inter­kul­tu­rel­len Mul­ti­pli­ka­tors im Sport­ver­ein“ informieren.

Der Besuch der Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los. Beginn ist 18:00 Uhr. Um vor­he­ri­ge Anmel­dung beim Kreis­sport­bund unter Jugendarbeit@​ksb-​mk.​de wird gebeten.