Deut­sches Feu­er­wehr-Ehren­kreuz für Kreis­brand­meis­ter Rai­ner Blu­men­rath dfv/​pmk

27. Februar 2013
von Redaktion

DFV Präsident Hans-Peter Kröger (rechts) überreicht Kreisbrandmeister Rainer Blumenrath das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz, Foto: dfv

DFV Prä­si­dent Hans-Peter Krö­ger (rechts) über­reicht Kreis­brand­meis­ter Rai­ner Blu­men­rath das Deut­sche Feu­er­wehr-Ehren­kreuz, Foto: dfv


Mit dem Deut­schen Feu­er­wehr-Ehren­kreuz zeich­ne­te der Prä­si­dent des Deut­schen Feu­er­wehr­ver­ban­des, Hans-Peter Krö­ger, Kreis­brand­meis­ter Rai­ner Blu­men­rath aus Mein­erz­ha­gen aus. In einem Fest­akt anläss­lich des 60. Stif­tungs­tags die­ser staat­li­chen aner­kann­ten Aus­zeich­nung im Deut­schen Feu­er­wehr Muse­um in Ful­da wur­den bun­des­weit ins­ge­samt drei Frau­en und 32 Män­ner für ihr viel­fäl­ti­ges Enga­ge­ment im Brand­schutz geehrt – dar­un­ter kamen fünf aus Nordrhein-Westfalen.
 
Die haupt- und ehren­amt­li­chen Feu­er­wehr­an­ge­hö­ri­gen aus ganz Deutsch­land hat­ten muti­ges Ver­hal­ten in schwie­ri­gen Ein­sät­zen gezeigt, unter eige­ner Lebens­ge­fahr Men­schen geret­tet oder sich außer­ge­wöhn­lich und lang­jäh­rig für die Feu­er­weh­ren enga­giert. „Die­sen Mut, die­se Opfer­be­reit­schaft, die­ses Enga­ge­ment, das die hier heu­te ein­ge­la­de­nen 35 Män­ner und Frau­en gezeigt haben, holen wir mit ihrer Ehrung in die Mit­te unse­rer Gemein­schaft. Wir machen ihr Han­deln zum Maß­stab für uns selbst”, erklär­te der DFV-Prä­si­dent in sei­ner Rede: „Wir wol­len uns und ande­re ermu­ti­gen, eben­falls ent­schlos­sen und nach­hal­tig für eine siche­re, für eine lebens­wer­te Gesell­schaft einzutreten.”
 
In sei­ner Lau­da­tio auf Rai­ner Blu­men­rath strich DFV-Prä­si­dent Krö­ger heraus:
 
„Er bringt Struk­tur in die Kata­stro­phen­ab­wehr. Rai­ner Blu­men­raths Kon­zep­tio­nen für die Zu-sam­men­ar­beit bei grö­ße­ren Scha­dens­la­gen präg­ten auch die lan­des­wei­ten Pla­nun­gen der über­ört­li­chen Hil­fe. Bei Ereig­nis­sen vom Welt­ju­gend­tag in Köln über die Fuß­ball-Welt­meis­ter­schaft 2006 und Unwet­ter­er­eig­nis­sen wie den Orkan „Kyrill” bis hin zur deut­schen Unter­stüt­zung beim Tsu­na­mi in Süd­ost-Asi­en konn­ten die Feu­er­weh­ren in Kri­sen­stä­ben auf sein Wis­sen und sei­ne Erfah­rung zählen.”
 
Land­rat Tho­mas Gemke gra­tu­lier­te Blu­men­rath per­sön­lich zu die­ser gro­ßen Ehre. Bei aller Freu­de bleibt der Kreis­brand­meis­ter beschei­den: „Natür­lich bin ich sehr stolz auf die­se Aus­zeich­nung. Ich habe sie stell­ver­tre­tend für alle Feu­er­weh­ren im Mär­ki­schen Kreis und im Namen aller Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den ent­ge­gen­ge­nom­men. Ihnen gilt aller Dank und alle Aner­ken­nung. Ohne sie und ihre Unter­stüt­zung kann ein Ein­zel­ner gar nichts ausrichten!”
 
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den DFV-Aus­zeich­nun­gen gibt es unter www​.feu​er​wehr​ver​band​.de/​a​u​s​z​e​i​c​h​n​u​n​g​e​n​.​h​tml.