West­fä­li­sches Brust­zen­trum lädt zum Pati­en­tin­nen-Nach­mit­tag in Hüs­ten

15. Mai 2019
von Redaktion

Hüs­ten. Das West­fä­li­sche Brust­zen­trum am Kli­ni­kum-Stand­ort Karo­li­nen-Hos­pi­tal in Hüs­ten lädt am Mon­tag, den 27. Mai 2018 ab 16.00 Uhr (bis ca. 17.30 Uhr) zum Pati­en­tin­nen-Nach­mit­tag in die Cafe­te­ria des Kli­ni­kum-Stand­or­tes ein. Auf viel­fa­chen Wunsch der Betrof­fe­nen wird dann zuerst das The­ma „Ein­satz der Mis­tel-The­ra­pie“ durch Frau Arman­sperg von der Fir­ma Heli­xor vor­ge­tra­gen. Denn Stu­di­en bele­gen teil­wei­se, dass bestimm­te Sub­stan­zen der Mis­tel (Vis­ko­to­xi­ne) eine soge­nann­te unspe­zi­fi­sche Immun­re­ak­ti­on her­vor­ru­fen, d. h. sie akti­vie­ren die kör­per­ei­ge­ne Immun­ab­wehr, berich­tet die Deut­sche Krebs­ge­sell­schaft.

Unter­su­chungs-Ange­bo­te am Kli­ni­kum

Im zwei­ten Teil des Pati­en­tin­nen-Nach­mit­tags wird Dipl. oec. med. Dr. med. Vol­ker Chris­ti­an Bran­den­busch, am Kli­ni­kum Hoch­sauer­land ver­ant­wort­lich für die Scree­ning-Mam­mo­gra­phie, die aktu­el­len Unter­su­chungs-Ange­bo­te im Hoch­sauer­land­kreis vor­stel­len. Das Beglei­tungs­team im West­fä­li­schen Brust­zen­trum am Kli­ni­kum Hoch­sauer­land freut sich auf Sie. Ende der Ver­an­stal­tung gegen 17.30 Uhr, die Teil­nah­me ist kos­ten­los.