Lang­scheids Orts­vor­ste­her lädt zum Schna­de­gang

27. September 2019
von Redaktion

Lang­schei­der. Zum Schna­de­gang am Don­ners­tag, 3. Okto­ber, lädt Orts­vor­ste­her Micha­el Pell­mann alle Lang­schei­de­rin­nen und Lang­schei­der sowie alle Gäs­te ein. Es wer­den wie­der zwei Stre­cken ange­bo­ten. Die ers­te Stre­cke ist ca. 16 km lang. Für Kin­der­wa­gen und Men­schen mit Mobi­li­täts­ein­schrän­kung ist die­se Stre­cke nicht geeig­net. Start der ers­ten Stre­cke ist um 11:00 Uhr am Sport­park.

Zwei Stre­cken

Die zwei­te Stre­cke ist ca. 8 km lang und star­tet um 13:30 Uhr am Dorf­platz. Die Schna­de­füh­rung liegt in den bewähr­ten Hän­den der SGV Abtei­lung Lang­scheid. Wer nicht mit wan­dern möch­te, kann um 15:00 Uhr ab Anle­ge­stel­le Damm mit der MS Sor­pe­see, nach einer Rund­fahrt über den See, direkt zum Ruder­club fah­ren. Dar­über hin­aus bie­tet der Ruder­club zwi­schen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr einen Shut­tle-Bus vom Dorf zum Boots­haus an. Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten sind am Dorf­platz, Hotel Pala­ti­no und am Sport­park. Ab ca. 16:00 Uhr tref­fen sich alle Teil­neh­mer zum gemüt­li­chen Abschluss mit Ver­pfle­gung und küh­len Geträn­ken am Boots­haus des Ruder­clubs, wo der Musik­ver­ein Lang­scheid auf­spielt.

Für die Rück­fahrt vom Boots­haus ins Dorf steht eben­falls ein Shut­tle-Bus zur Ver­fü­gung.