FC Sauer­land­ia Hövel lädt zur Mai­wan­de­rung

22. April 2019
von Redaktion

Die Mai­wan­de­rung des FC. Sauer­land­ia Hövel star­tet in die­sem Jahr am Wan­der­park­platz in Wil­de­wie­se. Über den Höhen­flug geht es zunächst durch den Hage­ner Wald vor­bei am Blaks­hank­opf und Jus­ten­berg hin­un­ter nach Allen­dorf. In Allen­dorf besteht die Mög­lich­keit in die Tour ein­zu­stei­gen und die letz­ten ca. 15 Kilo­me­ter bis zum Ziel mit­zu­wan­dern (gegen 12.00 /12.15 Uhr Ankuft in Allen­dorf).

Der Weg führt wei­ter durch den Ort hin­auf zum Hengs­ten­berg und dann in Rich­tung Bruch­hau­sen. Von Wulme­ring­hau­sen geht es nach Ame­cke und über den Mel­le­ner Knapp und die Lang­schei­der Mark zur Krä­hen­brin­ke. Das Ziel, der Höve­ler Dorf­platz, ist nach ca. 26 Kilo­me­ter, 5,5 Stun­den und 590 Höhen­me­tern zwi­schen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr erreicht.

Mäßig schwe­re Tour

Abfahrt nach Wil­de­wie­se ist um 9.30 Uhr an der Kir­che in Hövel. Wer die gan­ze Tour oder ab Allen­dorf mit­lau­fen möch­te, mel­de sich bit­te kurz unter Tel: 02935–2470, um die Anfahr­ten mit pri­va­ten Pkw abzu­stim­men.

Wie bei allen Wan­de­rung ist auf fes­tes Schuh­werk und aus­rei­chend Ver­pfle­gung zu ach­ten. Die Tour ist als mäßig schwer ein­zu­stu­fen.