Baye­ri­scher Früh­schop­pen in Ste­mel

20. Mai 2019
von Redaktion

Ste­mel. „Ä mords Gau­di“ erwar­tet wie­der alle Gäs­te, wenn die Schüt­zen­bru­der­schaft St. Huber­tus Ste­mel am Don­ners­tag, den 30. Mai, wie­der ihr „Baye­ri­sches Früh­schop­pen“ an der Grill­hüt­te fei­ert. Beginn ist um 10 Uhr mit dem Fass­an­stich. Es wer­den vor allem baye­ri­sche Spei­sen wie Schweins­ha­xen, Leber­käs oder Hähn­chen­keu­len ange­bo­ten. Auch die klas­si­schen Würst­chen vom Grill und Steaks kön­nen wie­der zum König-Lud­wig-Bier ver­zehrt wer­den.

Baye­ri­sche Tracht will­kom­men

Für die musi­ka­li­sche Unter­hal­tung sorgt wie­der DJ „Gaudimax’l“, der wie schon in den letz­ten Jah­ren wie­der mäch­tig für Stim­mung sor­gen wird und mit dem bis in den Abend hin­ein gefei­ert wer­den kann. Alle Schüt­zen und Gäs­te von Nah und fern sind wie­der herz­lich ein­ge­la­den, ger­ne auch in baye­ri­scher Tracht.