„Sie haben Ihr Ziel erreicht“: Arns­bergs A ist da

9. August 2019
von Redaktion

Letz­te Arbei­ten am Kunst­werk „Map“ von Aram Bar­tholl, das in der Nacht auf Frei­tag erreich­tet wor­den ist (Foto: Dorfinfo.de)

Arns­berg. Nächt­li­ches Event in Arns­berg: Weit nach Mit­ter­nacht erreich­te das Kunst­werk „Map“ von Aram Bar­tholl sei­nen Bestim­mungs­ort in der Arns­ber­ger Neu­stadt. Zahl­rei­che Schau­lus­ti­ge zog es mit­ten in der Nacht in die Cle­mens-August-Stra­ße, um zu sehen, wie das Kunst­werk mit­tels Kran vom Tief­la­der in den Kreis­ver­kehr geho­ben wur­de. In den ver­gan­ge­nen Wochen war „Map“ vor allem in den sozia­len Netz­wer­ken kon­tro­vers dis­ku­tiert wor­den.

Auf­bau bereits abge­schlos­sen

Am Frei­tag­mor­gen hieß Arns­bergs „A“ bereits in vol­ler Grö­ße die Pas­san­tin­nen und Pas­san­ten in Arns­bergs Innen­stadt will­kom­men. Die Dis­kus­sio­nen wer­den wohl wei­ter­ge­hen.