Schreib­werk­statt für Jugend­li­che und jun­ge Erwachsene 

6. August 2021
von Redaktion

 

Anmel­dun­gen in der Stadt­bi­blio­thek Arnsberg

 

Arns­berg. Schreib­freu­di­ge Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne zwi­schen 14 und 21 Jah­ren kön­nen sich für die nächs­te Schreib­werk­statt, die am Mon­tag, 23. August, star­tet, in der Stadt­bi­blio­thek Arns­berg anmel­den. Das Ange­bot fin­det unter der Lei­tung von Kars­ten Strack vom Lek­to­ra Ver­lag statt. Anmel­dun­gen sind bis zum 16. August per E‑Mail unter Anga­be der Kon­takt­da­ten an bibliothek.arnsberg@arnsberg.de mög­lich oder in der Stadt­bi­blio­thek über ein aus­lie­gen­des Formular.

 

Im Rah­men der Schreib­werk­statt sol­len Fra­gen behan­delt wer­den wie:  Wie stellst Du Dir die Zukunft vor? Gehst Du wäh­len? Wer­den wir noch die Wahl haben? Wel­chen Weg wird die Gesell­schaft wäh­len? Frie­den und Frei­heit? Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit? Nati­on oder Euro­päi­sche Uni­on? Fake oder Fakt? Wie stellst Du Dir Dein Leben vor? Was für ein Leben möch­test Du leben? Hast Du schon eine Vor­stel­lung von dem Leben, das Du wäh­len wirst?

 

Die Schreib­werk­statt fin­det zu fol­gen­den Ter­mi­nen, immer von 15 bis 18 Uhr, statt:

 

  1. August, 31. August, 6. Sep­tem­ber, 13. Sep­tem­ber, 21. Sep­tem­ber, Abschluss­ver­an­stal­tung am 1. Okto­ber um 19 Uhr.

 

Das Ange­bot wird geför­dert vom Minis­te­ri­um für Kul­tur und Wis­sen­schaft des Lan­des NRW im Rah­men von Schrei­b­Land NRW.