Kin­der­buch­au­tor tourt durch Arns­berg und besucht Kitas

7. Juli 2019
von Redaktion

Kin­der­buch­au­tor Det­lef Roh­de tourt durch Arns­berg (Foto: pri­vat)

Arns­berg. In die­ser Woche kommt der Kin­der­buch­au­tor Det­lef Roh­de nach Arns­berg. Hier wird er vom 9. bis zum 12. Juli in sechs städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen Lesun­gen für die Kin­der anbie­ten.

Autor der „Wald­fi­bel“

Der gebür­ti­ge Mesche­der Det­lef Roh­de wird das Kin­der­buch „Wald­fi­bel“ vor­stel­len. Zum Inhalt: Ob Tan­nen­zap­fen-Tee, den Maus Mary Piep­si am Nach­mit­tag zu trin­ken pflegt, auch für Men­schen ein Genuss ist, das her­aus­zu­be­kom­men ist dem Leser anheim gestellt: In der „Wald­fi­bel“, die mit Bil­dern von Susann Whee­ler lie­be­voll illus­triert ist und für die Mari­an­na Korsh und Det­lef Roh­de Geschich­ten erfan­den, geht es um Grund­sätz­li­che­res. Jüngs­ten Lese­rin­nen und Lesern ein Stück Natur nahe brin­gen, ist das Anlie­gen des Buches, selbst wenn es der rea­len Welt ein Stück ent­rückt ist.

Buch passt in die päd­ago­gi­sche Arbeit

Det­lef Roh­de ist aktu­ell mit sei­nem Buch auf Lese­tour durch ver­schie­de­ne Bun­des­län­der. Sein Buch „Wald­fi­bel“ passt sehr gut in die päd­ago­gi­sche Arbeit der Arns­ber­ger Kitas, da die­se regel­mä­ßi­ge Wald­ta­ge oder Wald­wo­chen anbie­ten. Geplant ist, dass auch eine Lesung im Wald statt­fin­den wird.

Bei Inter­es­se der Medi­en­ver­tre­te­rIn­nen an einem Besuch über­mit­teln wir ger­ne einen Plan, der fest­hält, wann Det­lef Roh­de in wel­cher Kita liest.