Eige­ne Meis­ter­wer­ke mit Acryl­far­ben erschaffen

6. Oktober 2021
von Redaktion

Die Künst­le­rin Ste­pha­nie Messer

Sun­dern. Im Rah­men Ihrer Aus­stel­lung „Zusam­men­hän­ge“ bie­tet die Neu­en­ra­der Künst­le­rin, Ste­pha­nie Mes­ser am Frei­tag, den 15.Oktober 2021 ab 17:00 Uhr in der krea­tiv­Werk­statt, Röh­re 4 einen Acryl­mal­kurs für Erwach­se­ne an.

Egal, ob Anfän­ger, Fort­ge­schrit­te­ner oder alle, die zu denen gehö­ren, die sagen „Ich kann nicht malen” – sind herz­lich willkommen.

Mit Acryl­far­ben las­sen sich wah­re Meis­ter­wer­ke erschaf­fen. ob figür­lich, gegen­ständ­lich oder abs­trakt – die Mög­lich­kei­ten der Gestal­tung sind unendlich.

Vie­le Sun­derner ken­nen sie durch die X‑tra Mal­kur­se für Kin­der und Jugendliche.

Aus­stel­lung

 

Und wer nicht sel­ber malen möch­te, kann sich noch bis zum 15.10.2021 die Aus­stel­lung „Zusam­men­hän­ge“ im Aus­stel­lungs­raum, Röh­re 4 ansehen.

Die­se Aus­stel­lung zeigt einen Quer­schnitt durch das viel­fäl­ti­ge Kön­nen der Künstlerin.

Vie­le Besu­cher kamen zur Aus­stel­lungs­er­öff­nung von Ste­ha­nie Mes­sers „Zusam­men­hän­ge“. ( Fotos: Ste­pha­nie Messer)

In der Aus­stel­lung fin­den sich natu­ra­lis­ti­sche Blei­stift­zeich­nung von Pflan­zen ange­lehnt an den Stil anti­ker bota­ni­schen Zeich­nun­gen.  Eine Instal­la­ti­on, die die Falt­kunst Ori­ga­mi auch in die Zwei­di­men­sio­na­li­tät kunst- und wir­kungs­voll über­trägt, for­dert die Besu­cher auf, die­se aktiv zu erwei­tern. Die Künst­le­rin ver­bin­det Kunst und All­tag mit­ein­an­der. Tri­via­le Moti­ve wie klei­ne Tört­chen wer­den zu Kunstwerken.

 

Eine sehr sehens­wer­te Aus­stel­lung die den Besu­cher mit einem humor­vol­len Augen­zwin­kern begrüßt und sie stau­nen lässt, an wel­chen ganz beson­de­ren Orten Kunst auch wir­ken kann.

Die Aus­stel­lung ist noch bis zum 15.10.2021 im Aus­stel­lungs­raum Röh­re 4 in Sun­dern zu sehen.

Öff­nungs­zei­ten: frei­tags: 17:00 ‑19:00 Uhr und sonn­tags: 11:00 – 14:00 Uhr und nach Absprache.

Kon­takt und Anmel­dung für den Mal­kurs: Ste­pha­nie Mes­ser, 02394/2458140 / stephaniemessermail@gmail.com / https://www.stephanie-messer.de/kunst-und-werk/

oder Kul­tur­bü­ro der Stadt Sun­dern, 02933/81209 / u.koch@stadt-sundern.de