„Clas­sic Rocks Pop” – Kul­tur­märz lädt zum beson­de­ren Kon­zert ein

9. März 2020
von Redaktion

Zur nächs­ten Ver­an­stal­tung im Rah­men des Kul­tur­mär­zes

lädt der Kul­tur­ring Sun­dern für Sonn­tag, 15.3.2020 um 19.00 Uhr in die Anto­ni­us­kir­che in Lang­scheid ein.

 

 

  Gestal­tet wird der Kon­zert­abend

  von der Grup­pe „Chro­na­tic Quar­tet”,

    bestehend aus dem Bas­sis­ten Mar­co Allea­ta, dem Schlag­zeu­ger Jan Fried­rich,

    dem Pia­nis­ten Bene­dikt   ter Braak und dem Vio­li­nis­ten Tobi­as Pau­lus .

 

 

 

 

 

Mit ihrer unge­wöhn­li­chen Beset­zung haben sich die vier Musi­ker aus dem Saar­land und aus NRW zur Auf­ga­be gemacht, Wer­ke aus den ver­schie­dens­ten Musik­rich­tun­gen als Basis für eige­ne, gen­re­über­grei­fen­de Kom­po­si­tio­nen zu nut­zen. Von Klas­si­schen Sona­ten über Oper, Rock, Pop, Tan­go bis hin zum Musi­cal ist alles dabei.

Ihre neu zusam­men­ge­stell­ten Stü­cke füh­ren als klei­ne Erzäh­lun­gen durch die Musik­ge­schich­te. Bach trifft auf Abba, Beet­ho­ven auf Queen, und Johann Strauß und die Beat­les sind auch dabei: Mozart im Rock-Stil, Johann Strauß im Dis­co Groo­ve oder Queens Melo­dien auf die Beglei­tung von Bizets „Haba­ne­ra”- das Chro­na­tic Quar­tet bringt die Sti­lis­ti­ken der tra­di­ti­ons­rei­chen Musik­ge­schich­te in sei­ne Kom­po­si­tio­nen mit ein und schafft damit einen beson­de­ren Kon­zert­abend von mit­rei­ßen­der Viel­falt. Das Kon­zert wird gegen 21.00 Uhr enden.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Hör­bei­spie­le fin­den Sie unter
www.chronaticquartet.com .

Der Kon­zert­abend ist, wie alle Ver­an­stal­tun­gen im Rah­men des Kul­tur­mär­zes, dank der För­de­rer (Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern, Volks­bank Sauer­land, Rega­le Schul­te) kos­ten­los, wobei der ver­an­stal­ten­de Kul­tur­ring Sun­dern auf frei­wil­li­ge Spen­den zur För­de­rung sei­ner Arbeit hofft.

Kon­to­num­mer:
Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern
IBAN: DE81 4665 0005 0000 0001 17
BIC: WELADED1ARN