Tan­ja Krie­nen: Nach einer erfolg­rei­chen Lesung in ihrer Hei­mat­stadt Hagen

10. Mai 2016
von Redaktion
Portrait von Tanja Krienen in ihrem Wohnzimmer.

Por­trait von Tan­ja Krie­nen in ihrem Wohn­zim­mer.

Nach einer erfolg­rei­chen Lesung in ihrer Hei­mat­stadt Hagen, holt Tan­ja Krie­nen nun die im Win­ter aus­ge­fal­le­ne Lesung in Soest nach.

Die Publi­zis­tin, Jour­na­lis­tin und Autorin, liest am Frei­tag, den 13. Mai 2016, um 19.00 Uhr, in der Gast­stät­te “Rübe­zahl” in der

Nie­der­berg­hei­mer­stra­ße 130, aus ihrem Buch “Fackeln in der Däm­me­rung” – Tex­te aus vier Jahr­zehn­ten”.

Der Ein­tritt zu die­ser Ver­an­stal­tung mit sati­ri­schen, lite­ra­ri­schen und poli­ti­schen Tex­ten ist frei.