Soest und sei­ne Bäume

26. Juli 2013
von Redaktion

Soest und sei­ne Bäume

Öffent­li­che The­men-Füh­rung der Tou­rist Infor­ma­ti­on im Monat August

Soest. Am Sonn­tag, dem 11. August, kom­men bei der Füh­rung „Soest und sei­ne Bäu­me” unter der Lei­tung von Dr. Dirk van Acken vor allem bota­nisch Inter­es­sier­te auf ihre Kos­ten. Bei die­sem geführ­ten Rund­gang, der um 14.30 Uhr an der Tou­rist Infor­ma­ti­on in der Teichs­müh­le beginnt, kann man aller­lei Inter­es­san­tes und Wis­sens­wer­tes rund um den exo­ti­schen und alten Soes­ter Baum­be­stand ler­nen und bekommt mit Sicher­heit auch eine Ant­wort auf die Fra­ge, wie denn nun der Baum heißt, der da im Früh­jahr immer so hübsch blüht. Die Teil­nah­me­ge­büh­ren für die Füh­rung betra­gen 5,00 Euro. Auf­grund der begrenz­ten Teil­neh­mer­zahl ist für die­se Füh­rung eine tele­fo­ni­sche Vor­anmel­dung bei der Tou­rist Infor­ma­ti­on unter 02921/663500–50 notwendig.

Dar­über hin­aus fin­det jeden Sams­tag um 14.30 Uhr und von April bis ein­schließ­lich Okto­ber auch sonn­tags um 11.30 Uhr auch eine „Alt­stadt­füh­rung” für Ein­zel­an­schlie­ßer inklu­si­ve Innen­be­sich­ti­gung zwei­er Kir­chen statt. Die Teil­nah­me­ge­büh­ren hier­für lie­gen bei 4,00 Euro pro Per­son, Treff­punkt ist an der Tou­rist Information.