Mit dem Fahr­rad­Bus zum Lip­pe­ta­ler Fahr-radthon

1. August 2013
von Redaktion

Mit dem Fahr­rad­Bus zum Lip­pe­ta­ler Fahr-rad­thon Beque­me Anrei­se per Bus und Rad mit der R36, R51 und aus dem Bereich Neheim-Günne.

FahrradBus_unterwegs_2Lip­pe­tal. (Kreis Soest) 42 Kilo­me­ter per Rad kreuz und quer durch die Gemein­de Lip­pe­tal, das erwar­tet die Teil­neh­mer des dies­jäh­ri­gen Fahr-rad­thons am Sonn­tag, den 11. August. Damit für die Tour genü­gend Kraft und Kon­di­ti­on vor-han­den ist, haben sich die Gemein­de  Lip­pe­tal und die RLG Regio­nal­ver­kehr Ruhr-Lip­pe GmbH einen ganz beson­de­ren Ser­vice aus­ge­dacht, um die Anrei­se ganz leicht und bequem zu machen. Die bestehen­de Linie R36, die immer sonn­tags von Soest über Oes­ting­hau­sen und Hove­stadt nach Herz­feld fährt, ist am 11. August als Fahr­rad­Bus unter­wegs. Udo Spie­ker­mann, bei der RLG zustän­dig für die Ange­bots­p­la-nung im Kreis Soest, erläu­tert: „Bei den Fahr­ten um 9.36 Uhr, 14.36 Uhr und  16.36 Uhr ab Soest, Bahn­hof neh­men wir einen Fahr­rad­an­hän­ger mit, auf dem Platz für 16 Räder ist.“ In der Gegen­rich­tung sind die Fahr­ten um 9.58 Uhr, 14.58 Uhr und 16.58 Uhr ab Herz­feld, Markt mit einem An-hän­ger aus­ge­stat­tet. „Dar­über hin­aus gibt es aber auch noch direk­te Ver­bin­dun-gen per Fahr­rad­Bus ins Lip­pe­tal aus den Berei­chen War-stein – Belecke – Kör­be­cke mit der R51 und über die Stre­cke Sun­dern – Neheim – Gün­ne“, erläu­tert Spiekermann.

Wei­te­re Aus­künf­te erteilt die Ser­vice­zen­tra­le mobil info unter 0 180 3 / 50 40 30 für nur 9 Cent in der Minu­te aus dem Fest­netz der Deut­schen Tele­kom (Mobil­funk maxi­mal 42 Cent pro Minu­te). Kos­ten­lo­se, elek­tro­ni­sche Aus­künf­te gibt es unter 0 800 3 / 50 40 30. Infor­ma­tio­nen zu den Fahr­rad­Bus­sen sind im Inter­net unter www​.rlg​-online​.de zu finden.