Deut­sche Moun­tain­bike Meis­ter­schaf­ten Cross Coun­try in Saalhausen

16. Juni 2015
von Redaktion

saLen­ne­stadt. Der Luft­kur­ort Saal­hau­sen steht erneut im Ram­pen­licht der Moun­tain­bike Eli­te. Erst­mals ist es der Rad­sport­ab­tei­lung Shark Attack des TSV Saal­hau­sen gelun­gen, die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten der Mountainbiker/​innen im Cross Coun­try aus­zu­rich­ten. Neben den Eli­te­klas­sen kämpft auch der Moun­tain­bi­ke­nach­wuchs vom 19. Bis 21. Juni 2015 um Meis­ter­schafts­eh­ren. Die­ses Rad­sport­event ist aber auch im Kreis Olpe ein­ma­lig, fin­den doch zum ers­ten Mal über­haupt Deut­sche Meis­ter­schaf­ten in einer olym­pi­schen Dis­zi­plin im Kreis Olpe statt. Erwar­tet wer­den rd. 1.500 Sportler/​innen aus dem In- und Ausland.

Eröff­net wird das Bike-Fes­ti­val Saal­hau­sen bereits am Frei­tag um 14:00 Uhr. Dann ste­hen die Nach­wuchs­klas­sen der unter 15- bis unter 17-jäh­ri­gen (U15 – U17) beim Sla­lom an der Start­li­nie, wäh­rend sie sams­tags beim Cross Coun­try Ren­nen um Meis­ter­schafts­eh­ren kämp­fen. Der Sams­tag ist ansons­ten den Lang­stre­cken­spe­zia­lis­ten vor­be­hal­ten. Neben dem 40 km Kurz­ma­ra­thon und der 60 km Mit­tel­di­stanz gibt es erst­ma­lig einen Fun-Mara­thon, bei dem 22 km zu bewäl­ti­gen sind. Die­se tech­nisch nicht zu anspruchs­vol­le Stre­cke bie­tet ins­be­son­de­re Moun­tain­bike-Novi­zen die Mög­lich­keit, Mara­thon­luft zu schnup­pern. Außer­dem fin­den in die­sem Jahr erst­ma­lig die Deut­schen Spar­kas­sen-Mara­thon Meis­ter­schaf­ten im Rah­men des Fes­ti­vals statt.

Der Sonn­tag steht ganz in Zei­chen der Deut­schen Meis­ter­schaf­ten der Master‑, U23- und Eli­te­klas­sen. Auf dem spek­ta­ku­lä­ren 4,8 km lan­gen und mit 180 Höhen­me­tern ham­mer­har­ten Rund­kurs wird den Zuschau­ern Moun­tain­bike Sport der Extra­klas­se gebo­ten. Die High­lights der Stre­cke sind sicher­lich der Trac­to- sowie der mit Northshore Ele­men­ten neu gestal­te­te Spar­kas­sen Down­hill. Um die Span­nung ins­be­son­de­re beim Schluss­spurt zu erhö­hen, ist der Start-/Ziel­be­reich eben­falls über­ar­bei­tet wor­den. Alle High­lights sind zuschau­er­freund­lich ange­legt und fuß­läu­fig sehr gut zu erreichen.

Neben den Pro­fis ste­hen am Sonn­tag aber auch die ganz jun­gen Nach­wuchs-Biker/in­nen an der Start­li­nie. Die Kids- und Bam­bi­ni-Ren­nen fin­den um 14:40 Uhr statt. Eine Anmel­de­ge­bühr müs­sen die­se zukünf­ti­gen Nach­wuchs­stars natür­lich nicht entrichten.

Aber auch das Rah­men­pro­gramm lässt kei­ne Wün­sche offen. An den ver­schie­de­nen Stän­den kön­nen sich die Zuschauer/​innen nicht nur über die neu­es­ten Trends infor­mie­ren son­dern das aktu­ells­te Mate­ri­al auch tes­ten. Erst­ma­lig besteht die Mög­lich­keit, die legen­dä­ren Bikes der kana­di­schen Kult­mar­ke ROCKY MOUN­TAIN am Fes­ti­val-Wochen­en­de auf den Saal­hau­ser Trails zu rocken. Im Rah­men der Tom­bo­la lockt neben vie­len tol­len Prei­sen mit dem GIANT XTC im Wert von 1.800 € ein ganz beson­de­rer Hauptpreis.

Wei­te­re Infos zur Ver­an­stal­tung sowie die Anmel­de­mo­da­li­tä­ten befin­den sich auf der Home­page www​.mtb​-shark​at​tack​.net. Also jetzt noch schnell anmel­den bzw. der Ter­min fest vor­mer­ken. Die Shark Atta­cker freu­en sich auf zahl­rei­che Biker/​innen und Zuschauer.