Pas­si­ons- und Oster­krip­pe in St. Sebas­ti­an in Nie­der­sal­wey

31. März 2020
von Redaktion

Die Pas­si­ons­krip­pe von Sal­wey, die Palm­sonn­tags­sze­ne – Jesus zieht in Jeru­sa­lem ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Frei­tag, dem 3. April steht in der St. Sebas­ti­an- Kir­che in Eslo­he- Nie­der­sal­wey zum ers­ten Male eine Pas­si­ons- und Oster­krip­pe.

Der neue Küs­ter der dor­ti­gen Kir­che, Det­lef Gal­le, fand auf einem sei­ner Erkun­dungs­gän­ge in sei­nem neu­en Tätig­keits­be­reich, auf dem Kirch­turm der Kir­che von Sal­wey, Papp­kar­tons mit einem für ihn inter­es­san­ten Inhalt:

eine Samm­lung alter Krip­pen­fi­gu­ren mit Wachs­ge­sich­tern und pas­sen­den Hän­den und Füßen.

Die Glie­der der ansons­ten aus Holz gefer­tig­ten Figu­ren sind beweg­lich.

Die­ses Figu­ren­en­sem­ble muss wohl in frü­he­ren Jah­ren in der St. Sebas­ti­an- Kir­che in der Krip­pe gestan­den haben.

Für den Küs­ter stand fest, in irgend­ei­ner Form müs­sen die­se alten Figu­ren der Gemein­de wie­der dar­ge­stellt wer­den.

Figu­ren in der Pas­si­ons­zeit prä­sen­tie­ren 

Die Weih­nachts­zeit ist vor­bei und so ent­stand die Idee, sie in der Pas­si­ons­zeit zu prä­sen­tie­ren.

Kur­zer­hand wur­de die alte Klei­dung ent­fernt und Det­lef Gal­le, begeis­ter­te Hob­by­schnei­der, näh­te in stun­den­lan­ger Heim­ar­beit für die Figu­ren neue Klei­dung im ori­en­ta­li­schen Stil.

Denn durch die Coro­na – Kri­se und der damit ver­bun­de­nen aus­fal­len­den Got­tes­diens­te hat er für die­se beson­de­re Auf­ga­be Zeit.

Pas­tor Lud­ger Vorn­holz und Gemein­de­re­fe­ren­tin Ber­na­det­te Klens aus Eslo­he waren eben­falls von der Idee ange­tan die Figu­ren in der Pas­si­ons- und Oster­zeit in der Sal­wey­er Kir­che, auf den Altar­stu­fen der Gemein­de, trotz aus­fal­len­der Mes­sen, zu prä­sen­tie­ren.

Sze­nen zum Evan­ge­li­um 

Die Figu­ren­sät­ze wer­den je nach dem Evan­ge­li­um des Tages umge­stellt und umde­ko­riert, so dass dem Besu­cher zwi­schen Palm­sonn­tag und der Tage nach dem Oster­fest ein immer abwech­seln­des Figu­ren­en­sem­ble erwar­tet.

Die Pas­si­ons- und Oster­krip­pe ist wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten der Kir­che von Sal­wey tags­über zu besich­ti­gen.