Zwei Ver­letz­te bei Verkehrsunfall

12. Juli 2013
von Redaktion

Zwei Ver­letz­te bei Verkehrsunfall

Mesche­de  Mit zwei schwer ver­letz­ten Auto­fah­rern ende­te am Don­ners­tag gegen 21:40 Uhr ein Ver­kehrs­un­fall in Mesche­de. Ein 18 Jah­re alter Auto­fah­rer befuhr die Wein­gas­se und woll­te nach links auf die Lager­stra­ße abbie­gen. Zur glei­chen Zeit war ein 22-jäh­ri­ger Auto­fah­rer auf der Lager­stra­ße in Rich­tung Sophi­en­weg unter­wegs. Der 18-Jäh­ri­ge miss­ach­te­te die Vor­fahrt des zwei­ten Fah­rers, so dass es im Ein­mün­dungs­be­reich zum Zusam­men­prall der bei­den Autos kam. Die jewei­li­gen Fah­rer muss­ten mit schwe­ren Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus gebracht wer­den. Der Sach­scha­den an den Pkw liegt bei etwa 20.000,- Euro. Da Flüs­sig­kei­ten aus den Fahr­zeu­gen aus­lie­fen, muss­te die Feu­er­wehr aus­rü­cken, um die Stra­ße zu reinigen.