Win­ter­wan­de­rung & Win­ter­hüt­ten­fest

26. Februar 2016
von Redaktion

Win­ter­wan­de­rung & Win­ter­hüt­ten­fest am 20.02.2016

SGV Winterhüttenfest 2016 mit original Schweizer Raclette

SGV Win­ter­hüt­ten­fest 2016 mit ori­gi­nal Schwei­zer Raclette


Sun­dern Sto­ckum. Am 20. Febru­ar star­te­te um 14:00 Uhr ab dem Dorf­platz Sto­ckum die SGV Win­ter­wan­de­rung. Das Wet­ter spiel­te, bes­ser wie erwar­tet, mit und unter­wegs fan­den wir dann auch noch ein biss­chen Schnee – somit war das Mot­to gerecht­fer­tigt. Die SGV-Hüt­te war durch Dia­na Schmitt bis ins Detail in ein Schwei­zer Refu­gi­um ver­wan­delt wor­den und füll­te sich nach und nach mit Gäs­ten – am Ende war die Hüt­te bis auf den letz­ten Platz aus­ge­bucht. Beim ori­gi­nal Schwei­zer Raclette kamen dann alle auf ihre kuli­na­ri­schen Kos­ten. Nach dem Ver­zehr eines gan­zen Käse­rades, kam es einem vor, als läge die Hüt­te am Atten­berg unter einer gro­ßen Käse­glo­cke. Im Anschluss bot Josef Kren­gel mit sei­nem Akkor­de­on bes­te Unter­hal­tung. Klei­ne Anek­do­ten und Gedich­te unter­bra­chen das gemein­sa­me Sin­gen aus den 1980er-Lie­der­bü­chern. Selbst der SGV-Nach­wuchs ließ es sich neh­men und gab sei­ne Ver­sio­nen von „Bol­le“ und „Im schö­nen Wie­sen­grun­de“ zum Bes­ten. Es war eine rund­um gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung und der gesel­li­ge Abend am Kamin dau­er­te noch bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den, ehe man wie­der ins Tal hin­aus­zog.