Win­ter gibt ein Come­back – Ski­ge­bie­te freu­en sich auf Neuschnee

6. März 2013
von Redaktion
Skigebiet Willingen

Ski­ge­biet Willingen

Hoch­sauer­land. So früh­lings­haft die ver­gan­ge­nen Tage auch waren, am zwei­ten März­wo­chen­en­de bringt kal­te Win­ter­luft aus Nord-Osten Schnee und Frost zurück. Die Win­ter­sport­ler freut es. Rund 60 Ski­lif­te sol­len am Wochen­en­de lau­fen. Und die Chan­cen, dass die Ski­sai­son bis Ende März andau­ert, stei­gen rapide.

 

Ski alpin

Die son­ni­gen Tage haben die dicken Schnee­de­cken auf den Pis­ten, nur auf den Süd­sei­ten der Ber­ge leicht redu­ziert. Nach wie vor mel­den die beschnei­ten Ski­ge­bie­te eine bis zu 80 Zen­ti­me­ter star­ke Schicht aus Kunst- und Alt­schnee. Bei leich­ten Nie­der­schlä­gen am Wochen­en­de ver­spre­chen die beschnei­ten Pis­ten Frei­tag und Sams­tag gute Win­ter­sport­be­din­gun­gen. Soll­ten die Wet­ter­vor­her­sa­gen ein­tref­fen, kön­nen mit Neu­schnee und Frost am Sonn­tag schon wie­der sehr gute Bedin­gun­gen herrschen.

 

Schneehoehen im Sauerland live

Schnee­hoehen im Sauer­land live

Ski nor­disch

Nach den Nie­der­schlä­gen am Frei­tag und Sams­tag wird sich das der­zei­ti­ge Ange­bot von rund 300 Loi­pen­ki­lo­me­tern redu­zie­ren. Doch schon Sonn­tag sorgt Neu­schnee für eine fri­sche Unter­la­ge. Nach Abklin­gen der Schnee­fäl­le wer­den die Loi­pen­spur­ge­rä­te neue Spu­ren zie­hen. Wann und in wel­chem Umfang Lang­lauf­an­ge­bo­te bereit­ste­hen, zeigt das Loi­pen­por­tal unter www​.win​ter​sport​-are​na​.de oder www​.nor​dic​s​port​-are​na​.de.

 

Wet­ter

Noch bis Sams­tag bewe­gen sich die Tem­pe­ra­tu­ren im Plus­be­reich. Um die fünf Grad zeigt das Ther­mo­me­ter in den Hoch­la­gen der Regi­on an. Dazu mischen sich ab Don­ners­tag­abend leich­te bis mitt­le­re Nie­der­schlä­ge. Schon Sonn­tag sinkt die Queck­sil­ber­säu­le deut­lich unter den Gefrier­punkt. Bei bis zu minus vier Grad kün­di­get sich Schnee­fall an. Am Wochen­be­ginn zieht noch mehr Käl­te her­bei, fros­ti­ge minus sie­ben bis minus zehn Grad besche­ren sehr gute Wintersportbedingungen.

 

Aus­sich­ten

Im Wochen­ver­lauf sol­len die Tem­pe­ra­tu­ren wie­der leicht anstei­gen, von einem Früh­lings­be­ginn ist in der Win­ter­sport-Are­na Sauer­land jedoch noch nichts zu erken­nen. Das drit­te März­wo­chen­en­de wird dem­nach wie­der ein Win­ter­sport­wo­chen­en­de. Dar­um wer­fen die Ski­ge­bie­te schon vor­sich­ti­ge Bli­cke in Rich­tung Monats­en­de. Die Chan­cen ste­hen gut, dass auf den beschnei­ten Pis­ten bis in den April hin­ein Win­ter­sport mög­lich sein wird.

 

 

Infor­ma­ti­on:  

Die   Win­ter­sport-Are­na Sauer­land ist ein Zusam­men­schluss der Ski­ge­bie­te in den   Krei­sen Hoch­sauer­land, Sie­ger­land-Witt­gen­stein, Olpe und der Gemein­de   Wil­lin­gen. Durch gemein­sa­me Ver­mark­tung, ste­ti­ge Qua­li­täts­ver­bes­se­rung des   Win­ter­sport­an­ge­bots und Opti­mie­rung der Schnee­si­cher­heit hat sich die Regi­on   seit 2001 zur bedeu­tends­ten Win­ter­sport-Regi­on nörd­lich der Alpen ent­wi­ckelt.   Ins­ge­samt wur­den seit­dem rund 85 Mil­lio­nen Euro in den Aus­bau der Ange­bo­te   inves­tiert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter http://​www​.win​ter​sport​-are​na​.de/.