Wan­de­rung des FC Sauer­land­ia Hövel im Novem­ber 2018

25. Oktober 2018
von Redaktion

Sun­dern-Hövel (Hochsauerland)Die Tour star­tet in Röh­re nspring.  Es geht zunächst über den Höhen­flug in Rich­tung Wil­de­wie­se. Kurz vorm Natur­denk­mal „Schlub­ber­bruch” hal­ten wir uns aber links und wan­dern wei­ter nach Fau­le­but­ter. 

Foto: Wil­de­wie­se im Okto­ber – Dorfinfo.de

Unser Weg führt uns dann durch „Weu­spert” ins Fret­ter­tal. Wir hal­ten uns aber wie­der links und lau­fen ober­halb

von „Delf” über die „Ser­ken­ro­der Homert” nach „Klin­gel­born”. Über den „Trüt­ten­berg” geht es nun zurück zum

Aus­gangs­punkt unse­rer Wan­de­rung in Röh­ren­spring, den wir nach ca. 13 km, 370 Höhen­me­tern und ca. 3 Std.

wie­der errei­chen. 

 

Wie bei allen unse­ren Tou­ren erin­nern wir an fes­tes Schuh­werk und aus­rei­chend zu trin­ken für unter­wegs. 

Die Wan­de­rung ist als mäßig schwer ein­zu­stu­fen.

Zur gemein­sa­men Fahrt nach Röh­ren­spring tref­fen wir uns um 9.00 Uhr an der Kir­che in Hövel.