Wan­de­rung des FC Sauer­land­ia Hövel im Dezem­ber 2017

23. November 2017
von Redaktion

Sun­dern-Hövel. Die Tour star­tet in Fau­le­but­ter. Vom Wan­der­park­platz beim Gast­hof Rade­ma­cher geht es zunächst
über den Wan­der­weg A 2 in Rich­tung „Wör­den” zum Ober­be­cken des Pumpspeicherwerkes.
Kurz unter­halb des Ober­be­ckens hal­ten wir uns dann aber links und lau­fen hin­un­ter nach Schönholthausen.
Ober­halb des Dor­fes bie­gen wir rechts ab in Rich­tung Lenhausen.
Über die „Hohe Hardt” geht es dann auf dem Höhen­flug wie­der hin­auf zum Oberbecken.
Bei gutem Wet­ter kön­nen wir dort fan­tas­ti­sche Fern­sich­ten ins Sauer­land genießen.
Wie­der vor­bei an „Wör­den” geht es dann zurück zum Aus­gangs­punkt in Fau­le­but­ter, den wir nach 14 Km , 3 Stun­den und ca. 440 erwanderten
Höhen­me­tern wie­der erreichen.
Wie bei allen unse­ren Tou­ren der Hin­weis auf fes­tes Schuh­werk und aus­rei­chend zu trin­ken für unterwegs.
Die Tour ist als mäßig schwer einzustufen.
Zur gemein­sa­men Fahrt nach Fau­le­but­ter tref­fen wir uns um 9.00 an der Kir­che in Hövel.