Vogeltau­fe in Helle­feld

20. Juni 2016
von Redaktion

Hauptmann Stephan Boening, Vogelbauer Andreas Leber, Zugführer Benedikt Bienstein, das amtierende Königspaar Bettina und Antonius Feische, Adjutant Hubertus Otte und Jonny Leifert (v.l.n.r.) präsentieren den neuen Schützenvogel und den Geck.

Haupt­mann Ste­phan Boe­ning, Vogel­bau­er Andre­as Leber, Zug­füh­rer Bene­dikt Bien­stein, das amtie­ren­de Königs­paar Bet­ti­na und Anto­ni­us Fei­sche, Adju­tant Huber­tus Otte und Jon­ny Lei­fert (v.l.n.r.) prä­sen­tie­ren den neu­en Schüt­zen­vo­gel und den Geck.


Sun­dern Helle­feld. Das Schüt­zen­fest in Helle­feld rückt immer näher und die Vor­freu­de steigt. Bereits am Sams­tag, den 11. Juni tauf­te das amtie­ren­de Königs­paar Anto­ni­us und Bet­ti­na Fei­sche zur Ein­stim­mung den Schüt­zen­vo­gel auf den Namen „Kal­le“ und den Geck auf den Namen „Lör­res“. Doch die Stun­den der Schütz­lin­ge von Vogel­bau­er Andre­as Leber sind schon gezählt. Am Sams­tag, den 25 Juni beginnt näm­lich schon das Schüt­zen­fest mit dem gro­ßen Fest­ball. Eine ech­te Beson­der­heit folgt am Sonn­tag­mor­gen, wenn ab 10 Uhr die neue Fah­ne der Bru­der­schaft fei­er­lich geweiht wird. Am Mon­tag, dem drit­ten und letz­ten Schüt­zen­fest­tag, gilt es schließ­lich die Nach­fol­ger von Anto­ni­us Fei­sche und Geck Bas­ti­an Hoff­mann zu ermit­teln. Beginn ist wie immer um 9 Uhr an der Vogel­stan­ge in Helle­feld.