Vie­le schaf­fen wirk­lich mehr!

19. September 2018
von Redaktion

Sun­dern. Drei Mona­te lang haben wir ver­sucht mit allen mög­li­chen Mit­teln unser Crowd­fun­ding-Kon­to bei der Volks­bank zu fül­len und mit Ihrer Hil­fe den Betrag von 5.000 € zu erzie­len, um eine Erneue­rung der 30 Jah­re alten Gar­de­uni­for­men zu ver­wirk­li­chen. Wir haben bei vie­len Ver­an­stal­tun­gen im Stadt­ge­biet und auch in den sozia­len Medi­en Wer­bung gemacht, Fly­er ver­teilt, Waf­feln geba­cken und natür­lich auch bei unse­ren Fami­li­en und Freun­den nicht locker gelas­sen, damit mög­lichst vie­le Spen­den zusam­men kom­men.

Flot­te Kugel Sun­dern ©

Am 11. August haben wir dann end­lich die magi­sche Zahl erreicht. Die 5.000 €-Mar­ke wur­de geknackt und wir konn­ten uns sicher sein, dass die neu­en Uni­for­men kein Traum blei­ben wer­den. Bis zum 14. August sind dar­auf­hin noch vie­le wei­te­re Spen­den ein­ge­gan­gen, sodass wir am Ende eine groß­ar­ti­ge Spen­den­sum­me von 7.135 € erreicht haben, an der sich die Volks­bank mit 1.000 € Co-Fun­ding Sum­me betei­ligt hat.
Sowohl unse­re Tän­ze­rin­nen als auch wir Trai­ne­rin­nen waren erst­mal ein paar Tage sprach­los über die­se unglaub­li­che Sum­me. Der gan­ze Ver­ein und vor allem die Tän­ze­rin­nen der Akti­ven­gar­de (frü­he­re Senio­ren­gar­de) freu­en sich wirk­lich unglaub­lich auf die neu­en Gar­de­uni­for­men, die wir nun mit Ihrer Hil­fe anschaf­fen kön­nen.
Daher möch­ten wir uns nun im Namen des gesam­ten Ver­eins für Ihre Spen­den bedan­ken!
Ohne Sie hät­ten wir als Ver­ein noch lan­ge nicht die Mög­lich­keit gehabt eine so gro­ße Anschaf­fung zu rea­li­sie­ren und unse­ren Tän­ze­rin­nen die­sen Traum zu erfül­len.
Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an jeden ein­zel­nen Spen­der, und wir hof­fen natür­lich mög­lichst vie­le von Ihnen in der schon bald star­ten­den Kar­ne­val­ses­si­on 2019 zu sehen und mit Ihnen zusam­men den Kar­ne­val zu fei­ern!