Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­ter Per­son und Ver­kehrs­un­fall­flucht – Überschlag

18. Mai 2014
von Redaktion

polizei980Sun­dern (Hoch­sauer­land)) – Am Sams­tag, gegen 14.05 Uhr, schlepp­te ein 25-jäh­ri­ger PKW-Fah­rer auf der L 686 in Fahrt­rich­tung Sun­dern einen 26-jäh­ri­gen PKW-Fah­rer ab. Es wur­de eine Abschlepp­stan­ge verwendet.

Im Gegen­ver­kehr kam es zu einem Über­hol­ma­nö­ver, sodass bei­de nach rechts aus­wei­chen muss­ten. Durch die not­wen­di­ge Voll­brem­sung des Gespanns über­schlug sich das abschlep­pen­de Fahr­zeug. Der Fah­rer ver­letz­te sich leicht. Bei­de Fahr­zeu­ge wur­den erheb­lich beschädigt.

Der PKW, der im Gegen­ver­kehr über­holt hat­te, ent­fern­te sich von der Unfall­stel­le. Nach ers­ten Ermitt­lun­gen war dies ein schwar­zer Ford Pick­up. (AS)