Ver­kehrs­un­fall mit Ver­letz­ten in Bri­lon, Eslo­he und Best­wig

13. Januar 2013
von Redaktion

Bri­lon (Hoch­sauer­land)  Im Kreu­zungs­be­reich Bahnhofstraße/Gartenstraße kam es am Sams­tag, 12.01.2013, gg. 14.08 Uhr, beim Links­ab­bie­gen zum Zusam­men­stoß zwi­schen dem Pkw einer 17-jäh­ri­gen Fah­re­rin und einer 52-jäh­ri­gen Pkw-Füh­re­rin. Im geschä­dig­ten Pkw wur­den die Fah­re­rin und ein 2-jäh­ri­ges Kind leicht ver­letzt. Der Sach­scha­den wird auf 3500,- Euro geschätzt.

mit einer ver­letz­ten Per­son

Eslo­he  In Höhe der Ein­mün­dung Hauptstraße/Parkweg stand eine 56-jäh­ri­ge Pkw-Füh­re­rin bei Rot vor der Licht­zei­chen­an­la­ge. Eine nach­fol­gen­de 50-jäh­ri­ge Pkw-Füh­re­rin wur­de durch die tief­ste­hen­de Son­ne geblen­det und fuhr auf. Die 56-jäh­ri­ge Frau wur­de leicht ver­letzt. Der auf­fah­ren­de Pkw war nicht mehr fahr­be­reit. Der Sach­scha­den wird auf 4000,- Euro geschätzt.

Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­tem Kind

Best­wig  An der Ein­mün­dung Bundesstraße/Grimmestraße kam es am Sams­tag, 12.01.2013, gg. 11.30 Uhr, zur Kol­li­si­on zwi­schen dem Pkw und einem 8-jäh­ri­gen Fahr­rad­fah­rer. Der Fahr­rad­fah­rer benutz­te ver­kehrs­wid­rig den lin­ken Rad­weg und wur­de bei dem Zusam­men­stoß leicht am Knie ver­letzt.