Ver­kehrs­un­fall in Sun­dern-Ame­cke

30. Mai 2013
von Redaktion

Sach­scha­den bei Ver­kehrs­un­fall in Ame­cke

Sun­dern Ame­cke (Hoch­sauer­land)  Am frü­hen Mitt­woch Nach­mit­tag kam es an der Ein­mün­dung Ame­cker Stra­ße / See­stra­ße zu einem Ver­kehrs­un­fall, bei dem erheb­li­cher Sach­scha­den ver­ur­sacht wur­de. Hier hat­te ein 24-jäh­ri­ger Pkw-Füh­rer beab­sich­tigt, von der See­stra­ße nach links auf in Rich­tung Allen­dorf abzu­bie­gen. Im Kreu­zungs­be­reich prallt er mit dem Pkw einer 60-Jäh­ri­gen zusam­men, die auf der Ame­cker Stra­ße in Rich­tung Lan­gen­holt­hau­sen unter­wegs war. Es ent­stand Sach­scha­den in Höhe von ca. 5800,- EUR. Der Pkw der 60-Jäh­ri­gen war nicht mehr fahr­be­reit und wur­de abge­schleppt.