Ver­kehrs­un­fall in Brilon-Wald

10. April 2014
von Redaktion

VU Brilon-Wald 2 VU-Brilon-Wald-1Bri­lon (Hoch­sauer­land) Der Feu­er­wehr Bri­lon war heu­te bei einem Ver­kehrs­un­fall in Bri­lon-Wald im Ein­satz. Am Kirch­weg war ein 67-jäh­ri­ger PKW Fah­rer mit sei­nem Fahr­zeug rück­wärts eine Böschung auf die dor­ti­gen Bahn­glei­se hin­ab­ge­stürzt. Der Fah­rer wur­de dabei aus dem Fahr­zeug geschleu­dert und unter dem PKW ein­ge­klemmt. Er wur­de von der Feu­er­wehr befreit, trotz der schnel­len Hil­fe kam für ihn jede Hil­fe zu spät.

Die Feu­er­wehr unter­stütz­te nach­fol­gend die Ber­gung des Fahr­zeu­ges, die Lösch­grup­pe Hop­pe­cke war bis 11.00 Uhr im Ein­satz. Der Lösch­zug Bri­lon brauch­te nicht mehr ein­ge­setzt wer­den. Zur Unfall­ur­sa­che lie­gen der Feu­er­wehr kei­ne Anga­ben vor. Die Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Die Bahn­stre­cke von Bri­lon-Wald nach Wil­lin­gen ist zur­zeit, unab­hän­gig vom heu­ti­gen Unfall, wegen Sanie­rungs­ar­bei­ten gesperrt.