Unse­re Hei­mat ist viel­sei­tig und span­nend

20. Juli 2016
von Redaktion

- Som­mer­tour der CDU führt nach Hal­len­berg, Mede­bach und Win­ter­berg
Sommertour-CDU-HSK-2016Im Rah­men der tra­di­tio­nel­len Som­mer­tour der CDU Hoch­sauer­land besuch­te der geschäfts­füh­ren­de Kreis­vor­stand die Städ­te Hal­len­berg, Mede­bach und Win­ter­berg. Der CDU-Kreis­vor­sit­zen­de Mat­thi­as Kerk­hoff MdL zog zum Abschluss ein posi­ti­ves Fazit: „Die Som­mer­tour hat uns auch in die­sem Jahr die Gele­gen­heit gege­ben, an einem Tag ver­schie­dens­te Ein­bli­cke in das Leben und Wirt­schaf­ten im Hoch­sauer­land­kreis zu gewin­nen. Wir haben vie­le Anre­gun­gen von der Tour mit­neh­men kön­nen“, so Mat­thi­as Kerk­hoff.  In Hal­len­berg wur­de dabei der Bad­her­stel­ler Diedrich‘s Crea­tiv Bad besucht, der auf­grund ste­ti­gen Wachs­tums in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gera­de erneut den Hal­len­ber­ger Stand­ort aus­baut und sich mit hoch­wer­ti­gen Bad­mö­beln einen Namen in ganz Deutsch­land gemacht hat.  Nächs­te Sta­ti­on war der land­wirt­schaft­li­che Betrieb von Fami­lie Schrei­ber in Mede­bach. Dort stand vor allem die aktu­ell ange­spann­te Lage der Milch­bau­ern im Mit­tel­punkt der Gesprä­che. Anschlie­ßend emp­fing Cen­ter Parcs-Geschäfts­füh­rer Boris Ege den Kreis­vor­stand und stell­te gemein­sam mit Mede­bachs Wirt­schafts­för­de­rer Frank Lin­ne­ku­gel den neu­en „Aventura“-Spielberg vor, der in Zusam­men­ar­beit zwi­schen dem Cen­ter Parc und der Stadt Mede­bach ent­stan­den ist. Der „Aventura“Spielberg, hoch über der Mede­ba­cher Bucht gele­gen, ist im ver­gan­ge­nen Sep­tem­ber eröff­net wor­den und steht seit­dem Ein­hei­mi­schen und Besu­chern kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Der­zeit ent­steht auch eine Aus­flugs-Gas­tro­no­mie direkt neben der Anla­ge.  In Win­ter­berg begrüß­ten Bür­ger­meis­ter Wer­ner Eick­ler und Tou­ris­mus­chef Micha­el Beck­mann die Teil­neh­mer der Som­mer­tour und infor­mier­ten über die Ent­wick­lung des Tou­ris­mus in Sauer­lands Tou­ris­mus-Metro­po­le.  Mit einem gänz­lich ande­ren The­ma ende­te die Som­mer­tour. Im Gespräch mit Frau Hes­ter und Frau Pöp­pel­baum vom Hos­piz-Ver­ein Hallenberg/Winterberg ging es um die Ver­sor­gung und Beglei­tung Ster­ben­der und die hier­bei nöti­gen Vor­aus­set­zun­gen. Das Enga­ge­ment der Ehren­amt­li­chen in die­sem Bereich war für alle beein­dru­ckend.