Unge­wöhn­li­cher Dieb­stahl bei der Post in Sundern

25. Mai 2014
von Redaktion

polizei3Sun­dern (Hoch­sauer­land)  Eine sehr unge­wöhn­li­che Beu­te mach­te ein dreis­ter Dieb am Sams­tag­mor­gen auf dem Rochus­weg bei dem dor­ti­gen Post­ge­bäu­de inner­halb von 5 Minu­ten. Wäh­rend ein Bediens­ter der Deut­schen Post AG mit Lade­tä­tig­kei­ten im hin­te­ren Bereich beschäf­tigt war, stahl ein unbe­kann­ter Täter aus dem Füh­rer­haus des Lkw einen Daten­scan­ner im Wert von ca. 1000 Euro. Hin­zu kom­men noch hand­schrift­li­che Auf­zeich­nun­gen über Arbeits­zei­ten und freie Tage der let­zen Wochen, wel­che in einer blau­en Map­pe auf­be­wahrt waren. Falls es Zeu­gen für die Tat gibt, mel­den Sie sich bit­te bei der Poli­zei unter Ruf­num­mer 0291/90200!