Unfall­zeu­ge „Robin” in Sun­dern gesucht

28. November 2017
von Redaktion

Foto; Dorf​in​fo​.de

Sun­dern  Bereits am 20. Novem­ber gegen 20.45 Uhr ereig­ne­te sich auf dem Park­platz eines Dis­coun­ters an der Haupt­stra­ße eine Unfall­flucht. Die Poli­zei sucht nun einem Zeu­gen. Die­ser hat­te den Unfall beob­ach­tet und die geschä­dig­te Auto­fah­re­rin infor­miert. Er gab an Robin zu hei­ßen. Ver­mut­lich beim Aus­par­ken beschä­dig­te ein schwar­zer Pkw einen gepark­ten sil­ber­nen Audi. Bei dem schwar­zen Auto han­delt es sich mög­li­cher­wei­se um einen Daihatsu. Zur wei­te­ren Sach­ver­halts­klä­rung bit­tet das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at Arns­berg den Zeu­gen „Robin” sich mit der Poli­zei in Ver­bin­dung zu set­zen. Auch wei­te­re Zeu­gen wer­den zur Klä­rung der Unfall­flucht gesucht und gebe­ten sich bei der Poli­zei zu mel­den. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Sun­dern unter 02933 – 90 200 entgegen.