Trun­ken­heits­fahrt in Sundern

12. April 2014
von Redaktion

Geschwindigkeitsüberwachung

Sun­dern  Ein Zeu­ge beob­ach­te­te wie eine augen­schein­lich betrun­ke­ne Per­son ein Fahr­zeug im Schle­hen­weg bestieg und los­fuhr. Der Zeu­ge gab das Kenn­zei­chen an die Poli­zei wei­ter, so dass das Fahr­zeug kur­ze Zeit spä­ter ange­hal­ten und der Fah­rer über­prüft wer­den konn­te. Da der Fah­rer tat­säch­lich unter Alko­hol­ein­fluss stand wur­de ihm eine Blut­pro­be ent­nom­men. Der Füh­rer­schein wur­de sichergestellt.(MS)