TROTZ.DEM.WEIHNACHTEN

8. Dezember 2017
von Redaktion

Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter– Ein Schnupperabend

Mesche­de. Genau 11 Tage vor Hei­lig Abend geht es in der Volks­hoch­schu­le in Mesche­de noch ein­mal hoch her. Sket­che zum Lachen und fre­che Sze­nen zum Nach­ma­chen. Ein humor­vol­ler und unkon­ven­tio­nel­ler Abend nach dem Mot­to: „Jeder kann – nie­mand muss“. Eine Mischung aus Thea­ter, Musik und Tanz. Beim Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter kann man sich fal­len las­sen, aus­pro­bie­ren, sich (neu) ent­de­cken, lachen und Glück empfinden.

Die Teil­neh­men­den die­ses Impro-Abends schlüp­fen spon­tan in ganz unter­schied­li­che Rol­len: Von Arkt­os, dem Schnee­mann aus Taba­lu­ga bis zum Weih­nachts­mann, von den Groß­el­tern bis Vater, Mut­ter und Kind. Viel­leicht spielt auch ein Außer­ir­di­scher eine Rolle?

Aber Vor­sicht, Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter macht süch­tig! Es wirkt wie eine Dro­ge, die Mut macht. Des­halb kün­di­gen wir vor­sichts­hal­ber schon ein­mal an, dass es ab dem 10. Janu­ar 2018 einen län­ge­ren Kurs geben wird.

Der Schnup­pe­r­a­bend fin­det statt am Mitt­woch, 13.12.2017 von 18:30 bis 21:30 Uhr, in der Mar­tin-Luther-Schu­le Mesche­de. Die Kos­ten belau­fen sich auf 5 €. Um eine Anmel­dung bei der vhs HSK wird gebe­ten, da die Plät­ze begrenzt sind.

Fon: 0291/94–1147
E‑Mail: info@​vhs-​hsk.​de
Inter­net: http://​www​.vhs​-hsk​.de/