Töd­li­cher Ver­kehrs­un­fall am Rim­berg – Update

17. April 2016
von Redaktion

13045588_1194360057265038_1945058572_n Ohne-Titel-1Schmal­len­berg / Bad Fre­de­burg (Hoch­sauer­land) Am Sonn­tag­nach­mit­tag, 17.04.16 kam es am Rim­berg auf der L776 in Höhe des Hotels zu einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen  miss­ach­te­te ein Opel­fah­rer mit 3 Per­so­nen besetzt die Vor­fahrt eines BMW – Fah­rers. Beim Unfall wur­den der Opel­fah­rer schwer, die Bei­fah­re­rin töd­lich, und die Per­son im Fond leicht ver­letzt. Der BMW Fah­rer wur­de eben­falls leicht ver­letzt.
UPDATE
Nur noch tot gebor­gen wer­den konn­te am Sonn­tag Nach­mit­tag die Bei­fah­re­rin eines Pkw nach einem Ver­kehrs­un­fall bei Bad-Fre­de­burg. Das 82- und 79-Jah­re alte Ehe­paar war unter­wegs aus Bad-Fre­de­burg zu einem Aus­flugs­lo­kal am Rim­berg.
Beim Abbie­gen nach links auf den Park­platz des Lokals beach­te­te der 82-jäh­ri­ge Fah­rer des Pkw nicht den Vor­rang eines ent­ge­gen­kom­men­den Pkw. Des­sen eben­falls aus Bad-Fre­de­burg stam­men­der Fah­rer konn­te den Zusam­men­prall der bei­den Fahr­zeu­ge nicht mehr ver­hin­dern. Wäh­rend der 43-jäh­ri­ge Fah­rer die­ses Pkw nahe­zu unver­letzt blieb, wur­de die 79-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin in ihrem Pkw ein­ge­klemmt und erlag noch an der Unfall­stel­le ihren schwe­ren Ver­let­zun­gen. Ihr Ehe­mann muss­te zur Behand­lung sei­ner Ver­let­zun­gen mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in eine Spe­zi­al­kli­nik nach Dort­mund geflo­gen wer­den. Für die Dau­er der Unfall­auf­nah­me von ca. drei­ein­halb Stun­den muss­te die Land­stra­ße 776 zwi­schen Bad-Fre­de­burg und Western­bö­de­feld voll gesperrt wer­den.
Bei­de Fahr­zeu­ge waren nicht mehr fahr­be­reit. Der Sach­scha­den wird auf ca. 25.000,- geschätzt. (Mo)
 
 
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen in Kür­ze hier bei Dorfinfo.de
13009794_1004818372887275_524880136_o fff fffff
hhhhFotos Dorfinfo.de Foto­graf André
[map­press mapid=„61”]