„Tag des Mäd­chen­fuß­balls” am 13.Juli 2013 im Röhr­tal­sta­di­on Sun­dern

6. Juni 2013
von Redaktion

MädchenfussballIm Namen des Kreis Arns­berg hat es sich die Mäd­chen-und Damen­fuß­ball­ab­tei­lung des TuS Sun­dern zur Auf­ga­be gemacht, den „Tag des Mäd­chen­fuß­balls” am Sams­tag den 13. Juli 2013 durch­zu­füh­ren.

An die­sem Tag sol­len fuß­ball­be­geis­ter­te Mäd­chen die Mög­lich­keit bekom­men, an den Fuß­ball her­an geführt zu wer­den.

 

Ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm war­tet auf die Mäd­chen. Ab 10Uhr star­tet das Pro­gramm frei nach dem Mot­to „lear­ning by doing” . Mädels ab 5 Jah­ren haben die Mög­lich­keit im Rah­men des DFB-Schnup­per­ab­zei­chen ers­te Erfah­run­gen mit dem Ball zu sam­meln. An drei ver­schie­de­nen Sta­tio­nen geht es dann ums Pas­sen, Dribb­ling und natür­lich um den Tor­schuss.

„Wir wol­len den Mäd­chen hier die Mög­lich­keit geben ers­te Erfah­run­gen mit dem Ball zu machen. Dabei geht es nicht um Erfol­ge son­dern hier steht der Spaß am Fuß­ball und den dar­aus resul­tie­ren­den Erfah­run­gen im Vor­der­grund. Des­halb bie­ten wir auch für die kleins­ten Fuß­bal­le­rin­nen etwas an.” so die Orga­ni­sa­to­ren

 

Eben­falls ab 10Uhr fin­det im Röhr­tal­sta­di­on des TuS Sun­dern das DFB&Mc Donald‚s Fuß­ball­ab­zei­chen statt. Ab dem Alter von 8 Jah­ren tum­meln sich dann hier die etwas älte­ren Mäd­chen. An 5 Sta­tio­nen haben die­se dann die Mög­lich­keit beim Pas­sen, Dribb­ling, Kopf­ball und Tor­schuss Erfah­run­gen zu sam­meln und sich mit akti­ven Fuß­bal­le­rin­nen aus­zu­tau­schen.

” Unser Ziel ist es, neue Mädels für den Fuß­ball im Kreis Arns­berg zu begeis­tern und den Mäd­chen­fuß­ball im Kreis attrak­ti­ver zu gestal­ten” so die Orga­ni­sa­to­ren wei­ter.

 

Anspre­chen möch­te die Ver­an­stal­ter daher Mäd­chen aus dem gesam­ten Fuß­ball­kreis Arns­berg! Und da der im Mäd­chen­fuß­ball momen­tan anders als beim Junio­ren­fuß­ball auf­ge­teilt ist und sich in den Staf­feln auch Ver­ei­ne wie der SSV Mesche­de und der SV Dorlar/Sellinghausen befin­den, schla­gen die Orga­ni­sa­to­ren einen gro­ßen Bogen, um auch aus den Regio­nen Mäd­chen anzu­spre­chen.

 

Ab ca 12:00Uhr star­tet dann ein Klein­feld­tur­nier. Hier kön­nen Teams, die aus 6 Mäd­chen (5 Feld­spie­ler plus Tor­frau) bestehen sich anmel­den, einen Team­na­men aus­su­chen und in Eigen­re­gie gegen ande­re Teams antre­ten. Bei einer Spiel­zeit von 10Minuten wer­den alle Besu­cher dann ganz bestimmt schö­ne Spiel­zü­ge und Tore sehen.

 

Bei allen Pro­gramm­punk­ten wird eine Auf­tei­lung alters­ent­spre­chend gege­ben sein. Ange­spro­chen sind vor allem auch Kin­der­ta­ges­stät­ten und Schu­len!

 

„Momen­tan ste­hen wir im engen Kon­takt zum Ver­band und erhof­fen uns so, even­tu­ell noch das ein oder ande­re „High­light” nach Sun­dern zu bekom­men. Was dies sein wird, ergibt sich in den kom­men­den Wochen”

 

Infor­ma­tio­nen rund um den „Tag des Mäd­chen­fuß­balls” in Sun­dern, sowie Anmel­de­for­mu­la­re fin­det man unter www.tus-sundern-fussball.de (Ver­an­stal­tun­gen) sowie bei Face­book unter Ver­an­stal­tun­gen „Tag des Mäd­chen­fuß­balls”