90 Jah­re MGV San­ges­freun­de Stemel

21. Oktober 2021
von Redaktion

Sundern/​Stemel. „90 Jah­re sind wir, so alt wie ich, aber wir gehen immer noch nicht in Ren­te“ so die Wor­te von unse­rem ältes­ten MGV Mit­glied Heinz-Otto Schmelzer.

Der MGV Ste­mel fei­ert sein 90-jäh­ri­ges Jubi­lä­um. (Foto: privat)

Alle ande­ren Sän­ger des MGV gehen natür­lich auch noch nicht in Ren­te son­dern fei­ern am 30 Okto­ber den 90. Geburts­tag des Cho­res. Die Fei­er beginnt an 17.oo Uhr mit einem Got­tes­dienst in der Huber­tus­kir­che zu Ste­mel. Ab 18.oo Uhr beginnt der Gemüt­li­che Teil der Geburts­tags­fei­er im Pfarr­heim Stemel.

Nach einem Begrü­ßungs­lied durch die Sän­ger, wird der Vor­sit­zen­de des Cho­res, Diet­mar Schef­fer pünkt­lich um 18.oo Uhr die Gäs­te begrüßen.
Anschlie­ßen spielt ein Musik – Ensem­ble zur Ein­stim­mung in den Fest­ak­tes auf.

Bevor die Vor­sit­zen­de des Kreis-Chor­ver­band Arns­berg Nico­le Kupitz die Fest­re­de hält spricht Pas­tor Otto Dalk­mann und Orts­vor­ste­her Patric Cremer ein Gruß­wor­te an die Anwe­sen­den Gäs­te. Als­dann wer­den ins­ge­samt 12 Jubi­la­re, davon einer der schon 65 Jah­re aktiv im Chor mit­singt, durch die Vor­sit­zen­de des KCV Ar. Nico­le Kupitz und dem Vor­sit­zen­den des MGV Ste­mel geehrt.

Ein wei­te­rer Vor­trag des Musik – Ensem­ble sowie zwei Lied­vor­trä­ge des MGV run­den das Pro­gramm ab.  Zur Unter­hal­tung wer­den nach kal­ten Buf­fet noch die Steme­ler Putz­frau­en so eini­ge Geschich­ten aus dem Chor­le­ben vortragen.

Von allen Teil­neh­mern sind natür­lich die gel­ten­den Coro­na­ver­ort­nun­gen zu beachten.

Bleibt noch der Wunsch des MGV Vor­stand an die Gäs­te gute Lau­ne mit zu brin­gen und allen Gäs­ten viel Ver­gnü­gen zu wünschen.