UPDATE – Sun­dern-Sett­me­cke – Rad­fah­rer stirbt bei Ver­kehrs­un­fall in Sundern

1. November 2013
von Redaktion

Sun­dern-Sett­me­cke – Rad­fah­rer stirbt bei Ver­kehrs­un­fall in Sundern

DSCF6061    Sun­dern (Hoch­sauer­land)  Am Don­ners­tag­abend, 31.10.2013  ereig­ne­te sich auf der Sett­me­cke­stra­ße in Sun­dern ein schwe­rer Ver­kehrs­un­fall. Ein 26-Jäh­ri­ger aus Sun­dern war gegen 21:20 Uhr mit sei­nem Pkw stadt­aus­wärts unter­wegs und erfass­te in Höhe der Ein­mün­dung “Stri­ckes­ha­gen” einen 42-jäh­ri­gen Fahr­rad­fah­rer, der eben­falls in Sun­dern wohnt. Der Rad­fah­rer erlitt bei dem Zusam­men­stoß so schwe­re Ver­let­zun­gen, dass er noch an der Unfall­stel­le starb. Der Auto­fah­rer blieb unver­letzt. Die Ermitt­lun­gen der Poli­zei zur Unfall­ur­sa­che und zum Unfall­her­gang dau­ern an. Auf Anord­nung der Staats­an­walt­schaft wur­de ein Sach­ver­stän­di­ger mit der Erstel­lung eines Rekon­struk­ti­ons­gut­ach­tens beauf­tragt. Die betei­lig­ten Fahr­zeu­ge wur­den sicher­ge­stellt. Die Sett­me­cke­stra­ße muss­te für etwa vier Stun­den gesperrt wer­den. Es ent­stand außer­dem Sach­scha­den in Höhe von etwa 10.000 Euro. (st)

Fotos und wei­te­re Infos LAU­FE DES TAGES

Bericht der Feu­er­wehr Sundern:

DSCF6069 DSCF6067 DSCF6066 DSCF6063DSCF6071

 

 

Der Lösch­zug Sun­dern wur­de am Don­ners­tag­abend gegen 21.50Uhr zu einem Ver­kehrs­un­fall­mit Todes­fol­ge in der Sett­me­cke­stra­ße alarmiert.

Dort war es zu einer Kol­li­si­on zwi­schen einem Rad­fah­rer und einem PKW gekommen.

 

Die Poli­zei hat­te um Amts­hil­fe gebe­ten, damit die Ein­satz­stel­le zur Unfall­auf­nah­me aus­ge­leuch­tet wer­den konnte.

Die Ein­satz­kräf­te rück­ten mit Dreh­lei­ter und Hil­fe­leis­tungs­lösch­zug aus. Mit­tels Dreh­lei­ter wur­de die Ein­satz­stel­le von

oben aus­ge­leuch­tet. Die Poli­zei nut­ze eben­falls die Dreh­lei­ter, um Auf­nah­men von der Unfall­stel­le anzu­fer­ti­gen.  Während

der Unfall­auf­nah­me war die Ein­satz­stel­le in bei­den Fahrt­rich­tun­gen für den Ver­kehr gesperrrt.

Micha­el Har­mann · Pres­se­spre­cher Feu­er­wehr Stadt Sundern