Sun­dern-Hach­en: VW Lupo rammt zwei Fahr­zeu­ge; Fah­rer leicht verletzt

10. April 2013
von Redaktion

Sun­dern Hach­en (Hoch­sauer­land)  Ein 70-jäh­ri­ger Auto­fah­rer aus Sun­dern ramm­te am Diens­tag­nach­mit­tag, um 15:30 Uhr,  zwei gepark­te Fahr­zeu­ge. Der Mann fuhr mit sei­nem roten VW Lupo auf der Hache­ner Stra­ße in Rich­tung Sun­dern. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che kam er nach rechts von der Stra­ße ab und fuhr gegen einen brau­nen Mini und einen grü­nen Audi, die dort am Fahr­bahn­rand park­ten. Der Lupo kipp­te durch den Zusam­men­stoß auf die Sei­te. Dabei wur­de der Fah­rer leicht verletzt.

An den drei Fahr­zeu­gen ent­stand ins­ge­samt ein Sach­scha­den von rund 10.500 Euro.