Ste­phan Boe­ning ist neu­er Haupt­mann der Helle­fel­der Schüt­zen

15. April 2016
von Redaktion

VorstandSun­dern Helle­feld.  Am Sams­tag, den 9. April fand eine außer­or­dent­li­che Gene­ral­ver­samm­lung der Schüt­zen­bru­der­schaft „St. Mar­ti­nus“ Helle­feld statt. Die Ver­samm­lung war not­wen­dig gewor­den, da auf der ers­ten Gene­ral­ver­samm­lung im März kein Nach­fol­ger für den schei­den­den Haupt­mann Andre­as Dor­da gefun­den wur­de.
Dies wie­der­hol­te sich nicht. Statt­des­sen wur­de mit gro­ßer Mehr­heit der bis­he­ri­ge Kas­sie­rer Ste­phan Boe­ning zum neu­en Haupt­mann gewählt. Sei­ne Nach­fol­ge als Kas­sie­rer tritt Chris­ti­an Kies­ler an. Zusam­men mit Andre­as Dor­da been­det auch Heinz-Wil­li Peetz sei­nen akti­ven Dienst im Vor­stand. Bei­den gilt ein ganz beson­de­rer Dank. Über vie­le Jah­re haben sie in ver­schie­de­nen Ämtern her­vor­ra­gen­de Arbeit geleis­tet und waren immer für die Bru­der­schaft da. So war Heinz-Wil­li Peetz ins­ge­samt 16 Jah­re im Vor­stand aktiv, unter ande­rem als Adju­tant. Andre­as Dor­da stell­te sich ins­ge­samt 18 Jahr in den Dienst des Ver­eins, davon 5 Jah­re als Haupt­mann und 8 Jah­re als Adju­tant. Für die Bei­den wur­den Chris­to­pher Thie­le und Chris­ti­an Haar­mann von Schüt­zen­zug Helle­feld neu in den Vor­stand gewählt. Rai­ner Baul­mann aus Alten­helle­feld wur­de wie­der­ge­wählt.
Dar­über hin­aus wur­de eine Sat­zungs­än­de­rung beschlos­sen, wonach der Haupt­mann nicht län­ger katho­li­schen Glau­bens sein muss. Bereits auf der vor­he­ri­gen Gene­ral­ver­samm­lung am 5. März wur­de bekannt gege­ben, dass eine Spen­den­samm­lung für die neue Fah­ne der Bru­der­schaft, dank der gro­ßen Spen­den­be­reit­schaft der Schüt­zen­brü­der, erfolg­reich war. Die Wei­he der neu­en Fah­ne ist für den Sonn­tag des Helle­fel­der Schüt­zen­fests geplant.
 
Bild­zei­le: (v.l.n.r.) Der schei­den­de Haupt­mann Andre­as Dor­da, Chris­to­pher Thie­le, König Anto­ni­us Fei­sche, Kas­sie­rer Chris­ti­an Kies­ler, Haupt­mann Ste­phan Boe­ning, Schrift­füh­rer Fabi­an Dor­da, Heinz-Wil­li Peetz und Adju­tant Huber­tus Otte.