Steme­ler Kin­der­chor will Musi­cal ein­stu­die­ren

14. Januar 2013
von Redaktion

Ortsschild-Stemel_Stadt-SundernSun­dern-Ste­mel (Hoch­sauer­land) Wie schon in den Vor­jah­ren lud der Vor­stand des MGV San­ges­freun­de 1931 alle Eltern und Kin­der des Kin­der- und Jugend­cho­res Ste­mel zu einer Bespre­chung am Sams­tag, dem 12. Janu­ar 2013, ein.

 

In die­ser Zusam­men­kunft lie­ßen die Anwe­sen­den das ver­gan­ge­ne Jahr Revue pas­sie­ren und stell­ten fest, dass wie­der eini­ge schö­ne Auf­trit­te des Cho­res die Her­zen der Zuhö­rer nicht nur in Ste­mel son­dern auch bei aus­wär­ti­gen Auf­trit­ten erfreu­en konn­ten.

Einer der inter­es­san­tes­ten Auf­trit­te war bestimmt das Bera­tungs­sin­gen am 21. April 2012 in Hüs­ten.

 

Zur Mit­te des Jah­res hat auch bei „Rat­ze Fatz“ der Chor­lei­ter gewech­selt. Seit Juli 2012 ist Vol­ker Hüt­te­meis­ter Diri­gent des Kin­der- und Jugend­cho­res Ste­mel. In der Bespre­chung bekam der neue Chor­lei­ter von allen Sei­ten sehr viel Lob, Chor­kin­der und Eltern waren der Mei­nung: „Etwas bes­se­res als Chor­lei­ter Vol­ker Hüt­te­meis­ter konn­te dem Chor nicht pas­sie­ren!“.

 

Auch im Jahr 2013 will der Chor zu unter­schied­li­chen dörf­li­chen Anläs­sen wie­der auf­tre­ten und somit das Leben im Dorf kul­tu­rell mit­ge­stal­ten.

 

Der neue Chor­lei­ter schlug in der Ver­samm­lung vor ein Musi­cal ein­zu­üben, das dann im Herbst vor­ge­tra­gen wer­den könn­te. Die­ser Vor­schlag wur­de von den Eltern und Kin­dern mit Begeis­te­rung ein­stim­mig ange­nom­men.

 

Alle Anwe­sen­den wol­len sich auch dafür ein­set­zen, mehr Kin­der für den Chor zu gewin­nen, um das Vor­ha­ben „Musi­cal“ bes­ser in die Tat umset­zen zu kön­nen.

 

Inter­es­sier­te Eltern und Kin­der kön­nen sich bei Diet­mar Schef­fer Tele: 02933/4515 oder Hubert Wie­necke Tele: 02933/5564 Mail: hubert-wienecke@t‑online.de mel­den