Sport­fest mit den III. High­land­ga­mes in Sun­dern- Hövel

14. August 2013
von Redaktion

Sport­fest mit den III. High­land­ga­mes in Sun­dern- Hövel

Sundern-Hövel

Sun­dern-Hövel

Sun­dern Hövel (Hoch­sauer­land) Vor 2 Jah­ren hat der FC Sauer­land­ia 1911 e.V. Hövel sein 100 jäh­ri­ges Ver­eins­ju­bi­lä­um gefei­ert. Dabei kam die Idee, mal etwas ganz ande­res anzu­bie­ten um auch Per­so­nen zum Sport­platz zu locken die nichts mit Fuß­ball am Hut haben! Die Erfah­rung der vor­an­ge­gan­ge­nen Jah­re hat­te gezeigt dass rei­ne Fuß­ball­tur­nie­re über 2 Tage am Wochen­en­de kaum Zuschau­er locken. Da wur­de die Idee gebo­ren, mal etwas ganz ande­res sport­li­ches außer Fuß­ball zu ver­su­chen. Nichts lag näher um der top­graphi­schen Lage von Hövel gerecht zu wer­den, als die Höve­ler High­land Games ins Leben zu rufen. Nach umfang­rei­chen Recher­chen der Ver­ant­wort­li­chen ist die­se Ver­an­stal­tung mit gro­ßem öffent­li­chem Inter­es­se dem Spaß und der Freu­de aller Betei­lig­ter 2011 erst­mals durch­ge­führt und auch im ver­gan­ge­nen Jahr erfolg­reich wie­der­holt worden.

 

Die 3. Höve­ler High­land Games fin­den nun am Sams­tag, den 24.08.2013 ab 13:00 Uhr an der Sport­platz­an­la­ge „Zum Rohn­scheid“ statt. In die­sem Jahr haben sich der Deut­sche Vize­meis­ter der Damen und der Dritt­plat­zier­te der Her­ren vom TSV Raun­heim ihre Teil­nah­me an den Höve­ler-High­land­ga­mes ange­kün­digt. Die­se kämp­fen gegen Clans aus Bie­le­feld, Hamm aber auch aus der nähe­ren Umge­bung wie Allen­dorf, Ame­cke, Bal­ve, Beckum und Hövel.

 

Wie im Vor­jahr wer­den die Ath­le­ten in Schot­ten­rö­cken und diver­sen ande­ren Uten­si­li­en ihr Kön­nen zum Bes­ten geben.. Ein Clan besteht jeweils aus 5 Per­so­nen und einem Clan­chef in den Mann­schafts­wett­be­wer­ben. Der Clan­chef coacht den Clan, regelt das For­mel­le und küm­mert sich um aus­rei­chend Ver­pfle­gung der Ath­le­ten. Der Clan kann sich sport­lich in den nach­fol­gen­den Dis­zi­pli­nen beweisen:

 

Mann­schafts­dis­zi­pli­nen (5 Personen):

 

She­afs Toss ( Heusackwerfen )

 

Ein Sack Heu wird mit einer Heu­ga­bel mög­lichst weit geworfen.

 

Beat­tle Axe trow ( Axtwerfen )

 

Ziel­wer­fen mit einer Kriegs­axt der alten Schot­ten. Gewon­nen hat der Clan der mit drei Wurf eines jeden Mit­glieds die meis­ten Tref­fer ins Ziel bringt.

 

Tug a War ( Tauziehen )

 

Seil-Wett­zie­hen durch zwei Grup­pen. Die Grup­pe, die als ers­te über den Mit­tel­strich am Boden gezo­gen wird, hat verloren.

 

Run with the Caber  ( Team­lauf auf Zeit )

 

Ein 5 m lan­ger Baum­stamm muss vom Team auf den Schul­tern durch ein Sla­lom­par­cour beför­dert werden.

 

Beim High­land- Höhe­punkt des Tages kann nach den Team­spie­len, wo es über­wie­gend auf Geschick­lich­keit ankommt, Jeder­mann bewei­sen wie stark er ist. Eine soli­de Grund­stär­ke ist Vor­aus­set­zung um in die­sen Dis­zi­pli­nen bestehen zu können. 

Ein­zel­dis­zi­pli­nen „Hea­vy­weights“:

 

Tos­sing the Caber ( Baumstammwerfen )

 

Der Wer­fer hält den Baum­stamm zunächst mit bei­den Hän­den senk­recht vor sei­nem Kör­per. Dann nimmt er Anlauf, wobei der Stamm nicht umkip­pen darf, und schleu­dert den Stamm so von sich, dass die­ser in der Luft zunächst eine 180°-Drehung voll­führt. Er trifft also mit dem ursprüng­lich obe­ren Ende zuerst auf dem Boden auf. Auf­grund des Dreh­mo­ments kippt er dann wei­ter, so dass zum Schluss das Ende, das der Wer­fer in den Hän­den hat­te, von die­sem weg zeigt.

 

Stones of strength ( Steinheben )

Hier­bei muss eine Stein­ku­gel mit einem Gewicht von ca. 80 kg auf einem Podest von 1,50 m Höhe abge­legt werden.

 

Bogen­schie­ßen

 

Gewer­tet wer­den zwei Schuss mit Pfeil und Bogen auf ein 25 m ent­fern­tes Ziel!

 

Trak­tor Pul­ling  ( Treckerziehen )

Ein Trak­tor mit ca. 1,5 Ton­nen soll an einem Seil über eine Distanz von 18 Meter so schnell wie mög­lich gezo­gen wer­den. Der Ath­let steht mit bei­den Bei­nen an einem Bal­ken und zieht an dem Seil. Der Gla­dia­tor muss ohne Hilfs­mit­tel zie­hen. Die Tech­nik die er anwen­det ist ihm über­las­sen. Der Ath­let darf den Bal­ken in Rich­tung Trak­tor nicht über­schrei­ten. Sie­ger ist der­je­ni­ge, der den Trak­tor in der schnells­ten Zeit über die Distanz gezo­gen hat. Soll­te dies jedoch kei­ner schaf­fen, so gewinnt der­je­ni­ge wel­cher den Trak­tor die wei­tes­te Distanz gezo­gen hat.

An die­sen „Hoch­land Spie­len“ kann jeder teil­neh­men, der sich fit dazu fühlt und die Her­aus­for­de­rung sucht auch ein­mal gegen Spit­zen­teams anzu­tre­ten. Dabei ist nicht nur die Kraft aus­schlag­ge­bend son­dern ins­be­son­de­re bei den Mann­schafts­dis­zi­pli­nen die Geschick­lich­keit, Team­geist und Spaß am Spiel.. Ins­be­son­de­re für die Team­wett­be­wer­be  wer­den noch Damen Clans gesucht. Kurz­fris­ti­ge Anmel­dun­gen für Damen und Her­ren sind im Inter­net unter http://​fc​-sauer​land​ia​.hoevel​.tv/ mög­lich oder bei allen Vor­stands­mit­glie­dern des FC sowie am Wett­kampf­tag bis max. 12:00 Uhr.

 

Ein wei­te­rer Höhe­punkt wird am Sams­tag­nach­mit­tag gegen 15:30 Uhr eine Flug­show des LSC Kirch­lin­de sein. Mit den Modell­flug­zeu­gen wird der LSC wie bereits in den Vor­jah­ren ein spek­ta­ku­lä­res und bun­tes Pro­gramm anbie­ten. Auch in den frü­hen Abend­stun­den wer­den wie­der beleuch­te­te Flug­ob­jek­te über dem Sport­platz ihre Run­den zie­hen und die Zuschau­er fas­zi­nie­ren. Der Sams­tag­nach­mit­tag  wird mit der Sie­ger­eh­rung der High­land Games been­det. Tra­di­tio­nell wer­den dem Ein­zel­ge­win­ner und dem Sie­ger­team eine Fla­sche Whis­key überreicht!

 

Ab 20:00 Uhr ist mit der Par­ty „Rohn­scheid trifft Schla­ger“ ein Alter­na­tiv­pro­gramm geplant, wel­ches sowohl die Jugend wie auch die Jung­ge­blie­be­nen anspricht. DJ Chris Coo­per legt auf und erfüllt natür­lich neben den aktu­el­len Schla­gern Musik­wün­sche, so dass in der Rohn­scheid­hüt­te das Tanz­bein geschwun­gen wer­den kann. Der Ein­tritt ist zu allen Ver­an­stal­tun­gen frei und küh­le Drinks wer­den zu fai­ren mode­ra­ten Prei­sen abgegeben.

 

Der Sonn­tag ist Fuß­all­tag und beginnt mit einem Freund­schafts­spiel der C- Jugend Spiel­ge­mein­schaft  Hach­en- Lang­scheid- Hövel. Die Senio­ren star­ten um 15:00 Uhr in die neue Kreis­li­ga­sai­son 2013 / 2014 mit einem Heim­spiel gegen den SUS Beckum.

 

Der Musik­ver­ein Cäci­lia Hövel wird den Sonn­tag­nach­mit­tag musi­ka­lisch beglei­ten.. Zum Sams­tags- und Sonn­tags­nach­mit­tags­kaf­fe ist ein gro­ßes Kuchen­buf­fet vor­be­rei­tet. Für gro­ße und klei­ne Kin­der gibt es eine Hüpf­burg und diver­se Spiel­mög­lich­kei­ten wie z.B. eine Buttonmaschine.

 

An bei­den Tagen sind alle ob Jung oder Alt, sowie Gäs­te aus Nah und Fern herz­lich will­kom­men und wer­den bes­tens verpflegt.