Spie­gel abge­fah­ren in Stemel

22. August 2013
von Redaktion

Spie­gel abge­fah­ren in Stemel

Sun­dern  Mitt­woch­mor­gen, gegen 08:40, fuhr ein wei­ßer Klein­trans­por­ter auf der Steme­ler Stra­ße zu weit auf der Gegen­fahr­bahn. Etwa ein­hun­dert Meter nach der Ein­fahrt „Am Hölzchen”

tou­chier­te er den Außen­spie­gel eines ent­ge­gen­kom­men­den Sprinters.

Wäh­rend der 75-jäh­ri­ge Fah­rer des Sprin­ters anhielt, setz­te der Ande­re sei­nen Weg ein­fach fort. An dem Sprin­ter ent­stand ein Sach­scha­den von eini­gen hun­dert Euro. Zum flüch­ti­gen Fahr­zeug kann nur gesagt wer­den, dass er ähn­lich einem VW Cad­dy gebaut war und eine schwar­ze Kot­flü­gel­ver­klei­dung hat­te. Nähe­re Hin­wei­se auf das flüch­ti­ge Fahr­zeug oder den Fah­rer bit­te an die Poli­zei Sun­dern unter der Tele­fon­num­mer 02933–90200.