Sozi­al­de­mo­kra­ten dis­ku­tie­ren Innen­stadt­ent­wick­lung

4. November 2016
von Redaktion

spd-gespr%ef%bf%bdch-innenstadt-1Sun­dern: Nach­dem die SPD – Frak­ti­on bereits umfas­send über die Mög­lich­kei­ten der Innen­stadt­ent­wick­lung gespro­chen hat, wol­len die Sun­de­raner Sozi­al­de­mo­kra­ten das wich­ti­ge und kom­ple­xe The­ma wäh­rend einer außer­or­dent­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung nun auch breit mit ihren Mit­glie­dern dis­ku­tie­ren.

Die Plä­ne der Ver­wal­tung und alle bis­he­ri­gen Ide­en, Ent­wür­fe und Kon­zep­te wer­den am Frei­tag, 11. Novem­ber vor­ge­stellt und ste­hen zur Dis­kus­si­on. Die Vor­stel­lung der bis­her erar­bei­te­ten Kon­zep­te wird von Bür­ger­meis­ter Ralph Bro­del vor­ge­nom­men.

Die geplan­te Rena­tu­rie­rung der Röhr, in Ver­bin­dung mit Hoch­was­ser­schutz und Röhr­park, ste­hen dabei eben­so im Blick­punkt der Ver­samm­lung wie auch das The­ma Park­haus und Park­plät­ze. Dar­über hin­aus wird den Mit­glie­dern des SPD – Stadt­ver­ban­des Gele­gen­heit geben aus­gie­big über die Mög­lich­kei­ten der Attrak­ti­vi­täts­stei­ge­rung in der Innen­stadt durch eine Ver­bes­se­rung der Aufenthalts‑, Ein­kaufs- und Wohn­qua­li­tät zu spre­chen.

Die Ver­samm­lung der Sozi­al­de­mo­kra­ten fin­det am Frei­tag, 11. Novem­ber ab 19 Uhr im Sun­der­land Hotel am Rat­haus­platz statt.