Sor­pe­see -„Spiel ohne Gren­zen“ des Ruhrverbands

10. Juli 2013
von Redaktion

Gro­ßes Fina­le an der Sor­pe­tal­sper­re Sechs Schul­teams wett­ei­fern in sprit­zi­gen Was­ser­spie­len um 10.000 Euro
100_Jahre_RV_Spiel_ohne_GreSun­dern Lang­scheid Sor­pe­see (Hoch­sauer­land) Plet­ten­berg, Rüt­hen, Bre­cker­feld, Wit­ten, Bochum und Kirch­hun­dem: Sechs Städ­te und Gemein­den aus dem Ruhr­ver­bands­ge­biet ste­hen im gro­ßen Fina­le des „Spiels ohne Gren­zen“, das am Sonn­tag, dem 14. Juli, im Rah­men von „Sor­pe in Flam­men“ an der Sor­pe­tal­sper­re statt­fin­det. Sie haben in der Vor­run­de unter ins­ge­samt 40 Schul­teams die meis­ten Punk­te erzielt und dadurch ihren Final­platz gesi­chert. Wel­ches Schul­team behält nun bei den sprit­zi­gen Was­ser­spie­len in und an der Sor­pe­tal­sper­re die Ner­ven? Es geht um 10.000 Euro! Unter­stützt wer­den damit zu glei­chen Tei­len der För­der­ver­ein der Gewinn­er­schu­le und ein sozia­les Pro­jekt in der Hei­mat­stadt des sieg­rei­chen Teams.
Das gro­ße Fina­le des „Spiels ohne Gren­zen“ fin­det am Sonn­tag, dem 14. Juli 2013, ab 14 Uhr  im Rah­men der Ver­an­stal­tung „Sor­pe in Flam­men“ rund um die See­büh­ne an der Sor­pe­tal­sper­re in Sun­dern-Lang­scheid statt.
Wir laden Sie herz­lich zu der Ver­an­stal­tung ein und freu­en uns, wenn Sie in Ihrem Medi­um dar­über berichten.
Das „Spiel ohne Gren­zen“, der Was­ser­wett­streit der Ruhr­ver­bands­kom­mu­nen, ist eine Akti­on des Ruhr­ver­bands anläss­lich sei­nes 100-jäh­ri­gen Bestehens. Der Ruhr­ver­band hat­te die Städ­te und Gemein­den in sei­nem Ver­bands­ge­biet zum Mit­fei­ern ein­ge­la­den und seit April 2013 mit sei­nem Info­mo­bil ins­ge­samt 40 Kom­mu­nen zwi­schen Win­ter­berg und Duis­burg ange­fah­ren. Auf Schul­hö­fen und Sport­plät­zen fan­den Akti­ons- und Quiz­run­den im Stil der legen­dä­ren TV-Show „Spiel ohne Gren­zen“ statt. Die Schu­len wur­den vor­her von den Städ­ten bestimmt, die Teams aus Schü­lern und Leh­rern jeweils von einem pro­mi­nen­ten Stadt­pa­ten unterstützt.
Das Ran­king der Schu­len konn­te tages­ak­tu­ell auf der Face­book­sei­te des Ruhr­ver­bands ver­folgt wer­den. Alle Infos zum „Spiel ohne Gren­zen“ und das Ran­king auf www​.ruhr​ver​band​.de und www​.face​book​.com/​r​u​h​r​v​e​r​b​and.