Songs von Bob Dyl­an mit der Band „How Many Roads“ am Sams­tag in der alten Mol­ke­rei in Sundern-Allendorf!

5. Mai 2014
von Redaktion

“Dyl­an Rocks” steht als Mot­to über den Kon­zer­ten von HOW MANY ROADS.
Am kom­men­den Sams­tag den 10.Mai 2014 darf wie­der in der Alten Mol­ke­rei in Allen­dorf gerockt werden.
How Many Roads2Ist natür­lich völ­li­ger Quatsch, denn der alte Meis­ter Bob Dyl­an hat nie gerockt und wird’s wohl auch nicht mehr ler­nen. „HOW MANY ROADS rocks Dyl­an“ – das trifft die Sache ent­schie­den bes­ser!! Das, was die Band aus den teil­wei­se uralten Num­mern raus­holt und wie druck­voll rockig das rüber­kommt, ist immer wie­der ein Erleb­nis der beson­de­ren Güte. Egal ob als Blues, Slow Fox, Rock, Reg­gae oder irgend­was dazwi­schen, in der Bear­bei­tung von HOW MANY ROADS machen die Dyl­an-Stü­cke ein­fach mäch­tig Spaß. Den hat deut­lich sicht­bar auch immer wie­der das Publi­kum, das teil­wei­se erstaun­lich text­si­cher ist und die Band sel­ten eher als nach drei aus­gie­bi­gen Zuga­ben von der Büh­ne lässt.
Los geht’s am Sams­tag, dem 10.05.2014 ab 20:00 Uhr. Tickets zum Preis von 9 € gibt es nur an der Abend­kas­se, Mit­glie­der des Kul­turtrich­ter Sun­dern e.V. zah­len nur 8 € und erhal­ten zusätz­lich ein Freigetränk.
Der Sound in der Mol­ke wird wie­der ers­te Sah­ne sein und die­ses Mal wird zusätz­lich ein Live-Video von dem Kon­zert aufgenommen.