Schwe­rer Ver­kehrs­un­fall bei Böde­feld

8. Februar 2013
von Redaktion

Schmal­len­berg (Hoch­sauer­land) Am Don­ners­tag­nach­mit­tag kam es auf der Land­stra­ße 740, zwi­schen Western­bö­de­feld und Böde­feld, zu einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall. Ein 44-jäh­ri­ger Auto­fah­rer aus Win­ter­berg geriet auf einem eis­glat­ten Gefäl­le­stück in Fahrt­rich­tung Win­ter­berg in den Gegen­ver­kehr. Dort prall­te er mit einem ent­ge­gen­kom­men­den Lkw eines 52-jäh­ri­gen Man­nes aus Eslo­he zusam­men. Der 44-Jäh­ri­ge wur­de in sei­nem Wagen ein­ge­klemmt und muss­te von der Feu­er­wehr befreit wer­den.

Er kam mit lebens­ge­fähr­li­chen Ver­let­zun­gen mit dem Ret­tungs­wa­gen ins Kran­ken­haus. Ein Ret­tungs­hub­schrau­ber war auch im Ein­satz. Die Land­stra­ße 740 muss­te für etwa vier Stun­den voll gesperrt wer­den. Bei dem Unfall ent­stand außer­dem ein Sach­scha­den in Höhe von 56.000 Euro. (st)