schön war es – das Som­mer­fest in Sundern

15. Juni 2015
von Redaktion

Sommerfest_Sundern_14.6.15_1 Sommerfest_Sundern_14.6.15_10 Sommerfest_Sundern_14.6.15_48 „Schön war es, das ers­te Som­mer­fest in Sun­dern“, zeigt sich Jero­en Tepas von der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG hoch zufrie­den. Er und sein klei­nes Team (drei frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­ter unter­stüt­zen ihn und sei­ne Kol­le­gin bei den Vor­be­rei­tun­gen) hat­ten unter dem Mot­to „Fest der Ver­ei­ne“ eingeladen.

 

Und, so bot sich am ver­gan­ge­nen Sonn­tag ein quir­li­ges, bun­tes Bild in der Fuß­gän­ger­zo­ne von Sun­dern. Neben den geöff­ne­ten Geschäf­ten konn­ten die vie­len Besu­cher an 52 Stän­den, bestehend aus Ver­ei­nen, Orga­ni­sa­tio­nen und Markt­stän­den, Halt machen. Beson­derns beliebt waren dabei die Stän­de, bei denen die Besu­cher aktiv mit­ge­macht konnten.

 

Die Tanz­ma­rie­chen der Flot­ten Kugel beein­druck­ten eben­so wie die Tur­ner und Tur­ne­rin­nen vom TUS Sun­dern. Hoch her ging es beim Trom­mel-Work­shop von Sam­ba Piran­ha, beim Bas­ket­ball­trai­ning im Lock­weg oder beim Mini-Tisch­ten­nis. Die bunt bemal­ten Kin­der­ge­sich­ter, die aller­orts zu sehen waren, waren ein Werk der „Röhr­pi­ra­ten“, die sich mit viel Enga­ge­ment um die Kleins­ten unter uns geküm­mert haben.

 

Auf der Büh­ne auf dem Brun­nen fand ein bun­tes Pro­gramm statt, das für jeden Besu­cher das Rich­ti­ge parat hielt. Neben den Gesangs­dar­bie­tun­gen ver­schie­de­ner Inter­pre­ten freu­ten sich die jun­gen Damen vom Surf­club Hach­en nach einer gelun­ge­nen Tanz­ein­la­ge über den Applaus des Publi­kums. Nach ihrem Work­shop in der VHS trat die Sam­ba­grup­pe „Sam­ba Piran­ha“ auf der Büh­ne auf und brach­te nicht nur das direk­te Publi­kum son­dern die gesam­te Fuß­gän­ger­zo­ne zum Beben.

 

Alle teil­neh­men­den Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen haben sich pri­ma ein­ge­bracht und ein abwechs­lungs­rei­ches Ange­bot prä­sen­tiert. In vie­len Gesprä­chen konn­ten die Besu­cher die Mit­glie­der ken­nen­ler­nen. Allei­ne der Senio­ren­bei­rat der Stadt Sun­dern kann sich über 35 neue Mit­glie­der freuen.

 

„Wir hat­ten uns für das Som­mer­fest in Sun­dern 3.000 Besu­cher gewünscht. Dass die­se Zahl nun in etwa ver­dop­pelt wur­de, damit haben wir wirk­lich nicht gerech­net.“ freut sich Jero­en Tepas. „Der Ein­zel­han­del war eben­so zufrie­den mit der Ver­an­stal­tung, wie die Ver­ei­ne und Markt­stän­de. Die Eis­die­len und Cafés waren den gan­zen Tag über gefüllt und auch der Muse­ums­ver­ein war mit dem Besu­cher­strom am Geträn­ke­wa­gen mehr als zufrieden.“

 

Die Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG bedankt sich noch ein­mal sehr herz­lich bei allen teil­neh­men­den Ver­ei­nen. Ein beson­de­rer Dank geht hier­bei an den Muse­ums­ver­ein Sun­dern, deren Mit­glie­der sich auch dies­mal wie­der um den Auf­bau der Büh­ne geküm­mert haben.

 

Das nächs­te Som­mer­fest – Fest der Ver­ei­ne fin­det am 12. Juni 2016 statt. Schon heu­te kön­nen sich die Ver­ei­ne dafür im Stadt­mar­ke­ting-Büro anmelden.